Berlin: Aktuelle Nachrichten auf einen Blick

Was passiert in Berlin?

Standard.at - 25.11.2022
Harsche Kritik an Letzter Generation nach Flughafenaktion in Berlin
Der Berliner Flughafen stoppte am Donnerstag vorübergehend den Betrieb auf beiden Start- und Landebahnen. Der Berliner FDP-Chef spricht von "Klimakriminellen"
Standard.at - 12.11.2022
Proteste in Berlin gegen hohe Mieten und Lebenshaltungskosten
Tausende Menschen protestierten am Samstag in Berlin gegen die aktuellen Teuerungen. Die Initiative unter dem Motto "Umverteilen" fordert unter anderem eine Reichenabgabe
Standard.at - 09.11.2022
Schwester von in Berlin getöteter Radfahrerin appelliert an Klimaaktivisten
Die Frau ruft die Gruppe Letzte Generatoin dazu auf, ihre Protestmethoden zu überdenken
Standard.at - 03.11.2022
"Klimakleber" behinderten Rettung einer Radlerin in Berlin
Ein Einsatzwagen stand in der deutschen Hauptstadt im Stau und kam nur mit Verzögerung zur Unfallstelle. Das Opfer wurde für hirntot erklärt
Standard.at - 20.10.2022
Macron sagt Regierungstreffen mit Berlin ab: Das Führungsduo der EU schlingert
Frankreichs Präsident Macron sagte ein Treffen mit der deutschen Regierung ab. Damit schmälert er ungewollt die europäische Einigkeit im Ukraine-Krieg
Standard.at - 19.10.2022
Paris und Berlin spielen Eklat nach Streit um Luftabwehr herunter
Aufgebracht über deutsche Alleingänge in Verteidigungsfragen, verschiebt Frankreichs Präsident Macron eine gemeinsame Regierungssitzung mit Deutschland
Standard.at - 08.10.2022
AfD läutet mit Demo "heißen Herbst" für die deutsche Regierung ein
"Unser Land zuerst" – unter diesem Motto demonstrieren in Berlin Tausende AfD-Anhänger für die Öffnung der Gaspipeline Nord Stream 2
Standard.at - 28.09.2022
Deutscher Experte sieht Russland hinter Anschlag auf Nord-Stream-Pipelines
Einzig Moskau habe sowohl Interesse als auch Fähigkeiten, die wichtige Gasleitung in den Westen zu zerstören, sagt Johannes Peters. In Berlin geht man von einem Totalschaden aus
Standard.at - 21.09.2022
Paris diskutiert wie Berlin über Panzerlieferungen an die Ukraine
Militärexperte schlägt 50 Leclerc-Panzer für das angegriffene Land vor. Politisch gibt es gegen diese Vorschläge großen Widerstand
Standard.at - 17.08.2022
Deutschlands Kanzler und sein Handschlag mit einem Holocaustverharmloser
Palästinenserpräsident Mahmud Abbas relativiert in Berlin die Shoah – und Bundeskanzler Olaf Scholz bleibt viel zu lange still
Standard.at - 16.08.2022
Scholz weist "Holocaust"-Vorwurf von Abbas an Israel zurück
Der Palästinenserpräsident warf Israel vor, "seit 1947 50 Massaker begangen" zu haben. Abbas war am Dienstag beim deutschen Kanzler Scholz in Berlin zu Gast
Standard.at - 16.08.2022
Abbas wirft Israel "Holocaust" am palästinensischen Volk vor und erntet dafür Scholz-Kritik
Der Palästinenserpräsident lastete Israel "50 Massaker seit 1947" an. Abbas war am Dienstag beim deutschen Kanzler Scholz in Berlin zu Gast
Standard.at - 05.08.2022
Brand im Grunewald: Explosive Mischung in Berlins großem, grünem Garten
Der Brand im Munitionslager im Berliner Grunewald ist gelöscht. Nun geht es darum, Explosionen von Weltkriegsbomben im beliebten Naherholungsgebiet zu verhindern
Standard.at - 29.07.2022
Berlin dreht den Sehenswürdigkeiten das Licht ab
200 öffentliche Gebäude sollen in der deutschen Hauptstadt nachts nicht mehr beleuchtet werden. Zunächst rentiert sich das wirtschaftlich aber nicht
Standard.at - 20.07.2022
Wertvolle Geige bei Durchsuchungen in Berlin gefunden
Das historische Instrument im Wert von 270.000 Euro wurde 2019 in einer Musikhochschule gestohlen und um nur 200 Euro weiterverkauft
Standard.at - 10.07.2022
Kiew beklagt erneut zivile Opfer bei russischem Angriff
Moskau spricht von erfolgreichen Angriffen auf ukrainische Waffendepots. Der ukrainischer Botschafter wird aus Berlin abgezogen
Standard.at - 05.07.2022
In Deutschland sollen künftig alle ihr Geschlecht jährlich neu wählen dürfen
Die Ampelkoalition in Berlin plant ein neues Selbstbestimmungsgesetz. Dann kann jeder Mensch seinen Vornamen und sein Geschlecht am Standesamt festlegen
Standard.at - 25.06.2022
Kiew wirft Russland rund 30.000 Verbrechen in der Ukraine vor
Landesweiter Luftalarm in der Ukraine ausgelöst. Kiew setzt von den USA gelieferte Himars-Raketensysteme ein. Die ukrainischen Truppen verlassen Sjewjerodonezk. Bürgermeister von Wien, Madrid und Berlin von falschem Klitschko angerufen
Standard.at - 22.06.2022
Berlin ist gegen EU-Kandidatenstatus für Bosnien-Herzegowina
Der Westbalkan-Beauftragte der deutschen Bundesregierung, Manuel Sarrazin, argumentiert, dass die bosnische Regierung die erforderlichen Reformvorhaben nicht durchgeführt habe
Standard.at - 24.05.2022
Deutscher Bundeswahlleiter für teilweise Wiederholung der Bundestagswahl in Berlin
In der Bundeshauptstadt war es zu zahlreichen organisatorischen Problemen, wie falschen oder fehlenden Stimmzetteln und zeitweisen Schließungen von Wahllokalen gekommen
Standard.at - 17.05.2022
Rendi-Wagner will österreichische Beteiligung an deutschen LNG-Terminals
Die SPÖ-Chefin fordert nach einem Treffen mit dem deutschen Kanzler Olaf Scholz in Berlin eine Kooperation für mehr Energiesicherheit
Standard.at - 08.05.2022
CDU erhofft sich in Schleswig-Holstein Rückenwind für Friedrich Merz
Die Landtagswahl am Sonntag dürfte einen klaren Sieg für Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) bringen. Davon will in Berlin auch der Bundesparteichef profitieren
Standard.at - 03.05.2022
Britische Rückenstärkung für Kiew: "Die Ukraine wird frei sein"
Boris Johnson verspricht: "Die Ukraine wird frei sein." Berlin findet weiterhin zu keiner klaren Ukraine-Politik, unterstützt aber Finnland und Schweden auf dem Weg in die Nato.
Standard.at - 29.04.2022
Fotoausstellung: 30 Jahre Merkel pur
Ohne jegliche Machtsymbole hat die Fotografin Herlinde Koelbl Angela Merkel von 1991 bis 2021 porträtiert. Die Langzeitstudie über die "uneitle" Ex-Kanzlerin wird nun in Berlin gezeigt
Standard.at - 27.04.2022
Totgesagte Geparde jagen in der Ukraine
Berlin hat die Lieferung von 50 Flugabwehrkanonenpanzern genehmigt. Der eigentlich bereits eingestaubte Gepard erlebt damit eine mediale und militärische Renaissance
Standard.at - 26.04.2022
Berlin liefert nun doch Panzer an Kiew
Auf der US-Luftwaffenbasis in Ramstein kam es nicht nur zu Solidaritätsbekundungen der Alliierten, sondern auch zu einem Umschwenken der Deutschen
Standard.at - 20.04.2022
Ukraine-Krieg: Bundeswehr kann keine Waffen entbehren
Deutschland braucht seine Panzer selbst. Doch Berlin wird Kiew mit Geld für Waffenankäufe in der deutschen Rüstungsindustrie unterstützen
Standard.at - 18.04.2022
Deutschland will lieber Geld statt Waffen in die Ukraine schicken
Berlin schickt der Ukraine keine schweren Waffen, aber Geld. Das sorgt für Kritik in Kiew. Auch sonst herrscht dicke Luft.
Standard.at - 15.04.2022
Selenskyjs etwas undiplomatische Diplomatie gegenüber Berlin
Frank-Walter Steinmeier wurde von der Ukraine ausgeladen. Die Ressentiments gegen ihn sind verständlich. Aber Kiew sollte auch in der aktuellen Krise klug agieren
Standard.at - 13.04.2022
In Berlin sorgt Selenskyjs Nein zu Steinmeier-Besuch für Unmut
Kiew wünscht sich lieber den Besuch des deutschen Kanzlers Olaf Scholz
Standard.at - 11.04.2022
Deutsche Regierung "begrüßt" Reise Nehammers nach Moskau
Berlin und Brüssel betonen, von den Wiener Reiseplänen nicht überrascht worden zu sein. Deutschlands Kanzler Scholz selbst will aber weder nach Kiew noch nach Moskau
Standard.at - 04.04.2022
Berlin und Paris wollen zahlreiche russische Diplomaten ausweisen
Deutschland erklärte 40 Diplomaten zu unerwünschten Personen, in Frankreich sollen 35 Diplomaten das Land verlassen
Standard.at - 28.03.2022
Deutschland prüft Kauf von Raketenschutz
Angesichts der russischen Aggression erwägt Berlin den Kauf eines Raketenabwehrsystems, wie es Israel hat. SPD-Verteidigungsexperte Schwarz denkt dabei auch an Österreich
Standard.at - 11.03.2022
Ukraine-Krieg und die Folgen: Van der Bellen mahnt mehr Dialog an
Der Bundespräsident beendet seinen Berlin-Besuch und fordert beim Demokratie-Symposium, Lügen klar als solche zu benennen
Standard.at - 21.02.2022
Hickhack um Botschafterjob für Ex-Außenminister Linhart in Berlin
Weil er seinen Vorgänger Michael Linhart auch ohne Bewerbung als Botschafter in Deutschland unterbringen wollte, geriet Außenminister Schallenberg nun in Erklärungsnot
Standard.at - 20.02.2022
Österreichs Botschafterposten in Berlin wird neu ausgeschrieben
Außenminister Schallenberg nannte Bestellung des Spitzendiplomaten Michael Linhart (ÖVP), der sich nicht beworben hatte, als "schweren Fehler"
Standard.at - 18.02.2022
Berlin strebt im Transitstreit "einvernehmliche Lösung" mit Österreich an
Das deutsche Verkehrsministerium äußerte sich auf Anfrage nicht zum Vorschlag zur Erhöhung der Lkw-Maut
Standard.at - 16.02.2022
Schallenberg sieht bei Berlin-Besuch "gemischte Signale" Moskaus
Der Außenminister trifft neben seiner Amtskollegin Baerbock auch den ehemaligen Bundestagspräsidenten Schäuble und weitere Gesprächspartner
Standard.at - 11.02.2022
USA verlegen weitere 3.000 Soldaten nach Polen
Die USA und seine europäischen Verbündeten wollen auf einen Angriff Russlands auf die Ukraine mir tiefgreifenden Sanktionen reagieren. Die Lage sei "sehr, sehr ernst" hieß es aus Berlin
Standard.at - 04.02.2022
Deutschlands Ex-Botschafter nimmt aus Wien gute Tipps mit nach Berlin
Ralf Best kehrt vorzeitig aus der österreichischen Hauptstadt ins Berliner Außenamt zurück, um dort die Kulturabteilung zu leiten
Standard.at - 20.01.2022
Moskau kündigt großangelegtes Marinemanöver an und warnt vor Kriegsgefahr
Die Spannungen wegen der Ukraine-Krise nehmen weiter zu: Biden warnt Putin vor einer "Katastrophe" bei einem Einmarsch. In Berlin tagt die Spitzenrunde der Außenminister
Standard.at - 20.01.2022
Neue Appelle, neue Drohungen im Konflikt um die Ukraine
Bevor US-Außenminister Blinken seinen russischen Amtskollegen Lawrow trifft, ging es in Berlin vor allem um Demonstration westlicher Einigkeit
Standard.at - 19.01.2022
Blinken unterstreicht US-Unterstützung Ukraine, Kiew will Waffen von Berlin
US-Außenminister ist heute in Kiew, am Freitag trifft er Russlands Lawrow. Die Ukraine wiederholte ihre Forderung nach deutschen Waffen, während russische Truppen in Belarus trainieren
Standard.at - 19.01.2022
Ukraine-Konflikt: US-Außenminister Blinken auf Krisentour
Bevor Antony Blinken am Freitag seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow trifft, versprach er in Kiew Hilfe für die Ukraine. Am Donnerstag wird er in Berlin erwartet
Standard.at - 17.01.2022
Eisiges Verhältnis zwischen Deutschland und Russland
Einst war von der Achse Paris-Berlin-Moskau die Rede. Doch diese Zeiten sind vorbei, wie der Besuch von Außenministerin Baerbock in Moskau zeigt
Standard.at - 08.01.2022
Deutsches Dilemma
Die Deutschen wollen zwar mit den Franzosen in der EU gemeinsam vorangehen. Doch anders als Paris sieht Berlin die Atomkraft als Technologie von gestern. Für Kanzler Olaf Scholz (SPD) und die Grünen wird das EU-Vorhaben zur Belastung
Standard.at - 04.01.2022
Berlin lockert strenge Einreiseregeln: Sind sie in Österreich noch sinnvoll?
Weil Omikron mittlerweile auch in Deutschland dominiert, lockert Berlin Bestimmungen, die die Einschleppung der Variante verhindern sollten. In Österreich wird noch gezögert
Standard.at - 21.12.2021
Franziska Giffey (SPD) neue Regierende Bürgermeisterin von Berlin
Die 43-jährige ehemalige deutsche Familienministerin erhielt im Abgeordnetenhaus 84 von 139 Stimmen. Sie führt eine rot-grün-rote Koalition an
Standard.at - 18.12.2021
Zahlreiche Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen in Deutschland
Während in Hamburg womöglich das Ziel von 8.000 Teilnehmenden erreicht wurde, blieben Demonstrationen in anderen Städten wesentlich kleiner, in Berlin wurde die Demonstration verboten
Standard.at - 16.12.2021
Russland kritisiert Reaktion Deutschlands auf "Tiergarten-Urteil"
Am Mittwoch ist ein Russe in Berlin wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Außerdem wurde festgestellt , dass die russische Regierung damit in Verbindung steht
Standard.at - 15.12.2021
Ein Mord in Russlands Auftrag in Berlin
2019 wurde ein Georgier in Berlin erschossen. Nun verurteilte ein Gericht den Täter zu lebenslanger Haft. Es ist überzeugt: Der Mordauftrag kam aus Moskau
Standard.at - 15.12.2021
Iran erlaubt der Atomenergiebehörde, Werkstatt besser zu überwachen
Die IAEA darf die Kameras in einer Nukleartechnologie-Niederlassung austauschen. Zuvor warnten Berlin, Paris und London vor einem Scheitern der Atomgespräche
Standard.at - 09.12.2021
Nancy Faeser: Die erste Frau an der Spitze des deutschen Innenministeriums
In Hessen gilt sie schon seit Jahren als erfahrene Innenpolitikerin, in Berlin aber hatte sie kaum jemand auf dem Schirm
Standard.at - 09.12.2021
Erster rot-grüner Streit in Berlin: Wer gibt außenpolitisch den Ton an?
Außenministerin Annalena Baerbock – oder doch Bundeskanzler Olaf Scholz?
Standard.at - 02.12.2021
Zapfenstreich für Merkel: Ein würdevoller Abschied in Berlin
Wenige Tage vor dem Ende ihrer 16-jährigen Amtszeit wurde die deutsche Kanzlerin von der Bundeswehr geehrt. Sie selbst blickte mit "Dankbarkeit und Demut" zurück
Standard.at - 29.11.2021
Rot-grün-rote Verlängerung in Berlin
Eigentlich hätte der künftigen Bürgermeisterin Giffey auch eine Ampelkoalition gefallen. Doch nun kommt erneut Rot-Grün-Rot
Standard.at - 14.11.2021
Berlin will Sanktionen gegen Bosniens Dodik, Brüssel ist dagegen
Die USA und Großbritannien weiten Maßnahmen gegen den Separatisten Milorad Dodik, Chef der bosnisch-serbischen Partei, SNSD aus. Nationalisten in der EU unterstützen ihn
Standard.at - 05.11.2021
Russischer Diplomat laut Bericht tot in Berlin aufgefunden
Die Leiche wurde auf einem Gehweg gefunden. Die genauen Todesumstände sind unklar. Laut "Spiegel" soll er für den Inlandsgeheimdienst gearbeitet haben
Standard.at - 30.10.2021
CDU-Mitglieder sollen erstmals über neuen Vorsitz abstimmen
Die Kreisvorsitzendenkonferenz in Berlin stimmte mit überwältigender Mehrheit für diesen Vorschlag
Standard.at - 15.10.2021
Vor geplanter Räumung des "Köpi"-Camps in Berlin: Autos und Gebäude beschädigt
Eines der letzten Prestigeprojekte der linken Szene Berlins soll aufgelöst werden, der Grundbesitzer hat die Räumung beantragt. Die Polizei ist mit 2.000 Beamten im Einsatz
Standard.at - 30.09.2021
Wo Berlin bremst, dort macht Paris Tempo
Frankreich drängt auf eine rasche Koalitionsbildung beim EU-Partner Deutschland. Dafür sucht Präsident Macron schon einmal Rückendeckung bei Italiens Premier Draghi
Standard.at - 27.09.2021
SPD siegt bei Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern
Im Rennen um das Berliner Abgeordnetenhaus konnte sich die SPD vor den Grünen durchsetzen. Auch bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern jubelten die Sozialdemokraten
Standard.at - 27.09.2021
Politologe Faas zum Koalitionspoker in Deutschland: "Lindner muss jetzt liefern"
Während die SPD nun vor der Wahl zwischen Ampel- und großer Koalition stehe, ortet der Professor an der FU Berlin für CDU-Chef Laschet kaum mehr Chancen fürs Kanzleramt
Standard.at - 26.09.2021
Sozialdemokratin und Grüne in Berlin vorne, SPD-Sieg in Mecklenburg-Vorpommern
In Berlin liefern sich SPD und Grüne ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mecklenburg-Vorpommerns SPD-Ministerpräsidentin Schwesig spricht von einem "wunderbarem Abend"
Standard.at - 24.09.2021
Greta Thunberg vor dem Reichstag: "Es gibt kein Zurück"
Zehntausende Menschen gingen in Berlin zwei Tage vor der Bundestagswahl und den Wahlen in der Stadt für das Klima auf die Straße
Standard.at - 23.09.2021
Bayerns Freie-Wähler-Chef will nach Berlin: "Ich bin die bessere CSU"
Hubert Aiwanger könnte mit seiner Kleinpartei in den deutschen Bundestag einziehen. Von einem unterschätzten Bayern, der davon träumt, die Republik aufzumischen
Standard.at - 22.09.2021
Berlin: Wohnungsnot ist nicht sexy, aber wahlentscheidend
Am Sonntag wird in Berlin auch über die Bürgermeisterin und eine Enteignung der Wohnkonzerne abgestimmt. Die Wohnungsnot hat sich auch für den Mittelstand verschärft
Standard.at - 22.09.2021
Namibia vertagt Entscheidung über Völkermordabkommen mit Deutschland
Für den durcheinandergeratenen Fahrplan wird in Berlin vor allem die Covid-Pandemie verantwortlich gemacht
Standard.at - 20.09.2021
Mutmacher-Convention Yes!Con 2.0 gegen Tabus im Umgang mit Krebs
Zum zweiten Mal trafen sich rund 120 Betroffene, Experten und Unterstützer zur größten deutschen digitalen Krebs-Convention in Berlin-Kreuzberg
Standard.at - 16.09.2021
Debatten über Kinder-Interviews mit deutschen Kanzlerkandidaten
Armin Laschet sah in der Sendung "Late Night Berlin" eher schlecht aus
Standard.at - 11.09.2021
Start-up-Hauptstadt Berlin: Wie es zum Boom von digitalem Kapital kam
Früher war Berlin arm, aber sexy. Heute haben hier ein Drittel aller deutschen Fintechs ihren Sitz
Standard.at - 09.09.2021
Kurz warnt in Berlin vor Linksbündnis in Deutschland
Bundeskanzler gibt angeschlagenem Unions-Kandidaten Laschet Wahlkampfhilfe
Standard.at - 04.09.2021
Was zieht "Ösis" nach Berlin?
Berlin ist eine internationale Stadt, die auch bei Österreicherinnen und Österreichern sehr beliebt ist. Aber warum eigentlich?
Standard.at - 03.09.2021
Maschek sagt Tschüss zu Merkel: "Sie war bei uns eine Zauberfigur"
In den Programmen von Maschek war Angela Merkel 16 Jahre omnipräsent. Diesen Samstag verabschieden sich Peter Hörmanseder und Robert Stachel in Berlin von ihr
Standard.at - 26.08.2021
SPD vor Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin in Führung
Das zeigt eine Umfrage des NDR unter 1.153 Wahlberechtigten
Standard.at - 23.08.2021
In Berlin sucht man Schuldige für das Afghanistan-Debakel
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will nach Abschluss der Evakuierungen notfalls "den Kopf hinhalten"
Standard.at - 20.08.2021
Berlin plant Hubschrauber-Evakuierungen aus Kabul
Medien berichten von einer "mittleren dreistelligen Zahl" von Deutschen in Afghanistan. 6.000 Menschen warten laut US-Angaben abgefertigt auf dem Flughafen Kabul
Standard.at - 10.08.2021
In Deutschland werden Corona-Tests kostenpflichtig
Berlin will die Deutschen mit zunehmend unsanftem Druck zum Impfen bewegen. Nun werden die bisher kostenlosen "Bürgertests" ab 11. Oktober zu bezahlen sein
Standard.at - 08.08.2021
Escape-Room in Berlin: Ein Abend im Kalten Krieg
Nahe dem historischen Checkpoint Charlie kann man in der Berliner Zimmerstraße Spionagethriller spielen. Man muss aber ein Faible für Rätsel, Codes und heiße Spuren haben
Standard.at - 02.08.2021
Attacken auf Presse und Polizei auf verbotener Corona-Demo in Berlin
Demonstrant nach Kollaps gestorben – "Querdenker" zerrten Journalistengewerkschaftschef vom Rad und prügelten auf ihn ein, insgesamt 600 Verhaftungen
Standard.at - 01.07.2021
Tochter eines Deutschland-Flüchtlings wird US-Botschafterin in Berlin
Amy Gutmann soll von US-Präsident Joe Biden für den hohen Posten nominiert werden, der seit mehr als einem Jahr unbesetzt ist
Standard.at - 22.06.2021
Deutscher Virologe Drosten sorgte bei Kanzler Kurz für Optimismus
Österreichs Regierungschef informierte sich in Berlin über die Wirksamkeit der Impfung gegen die Delta-Variante
Standard.at - 03.06.2021
Van der Bellen in Berlin: Zwei Freunde bereiten sich auf Post-Corona vor
Bundespräsident Van der Bellen traf seinen Amtskollegen Steinmeier. Dort besprach er sich auch mit Kanzlerin Merkel und deren möglichen Nachfolgern
Standard.at - 02.06.2021
Van der Bellen trifft Amtskollegen Steinmeier in Berlin
Die erste Auslandsreise des österreichischen Bundespräsidenten nach einem Jahr Pandemiepause führt nach Deutschland
Standard.at - 02.06.2021
Erste Auslandsreise seit Corona: Van der Bellen trifft Steinmeier in Berlin
Die erste Auslandsreise des Bundespräsidenten nach einem Jahr Pandemiepause führt nach Deutschland
Standard.at - 31.05.2021
Spionage-Knatsch zwischen Berlin und Kopenhagen
Der dänische Geheimdienst soll den USA beim Abhören deutscher Spitzenpolitiker geholfen haben
Standard.at - 13.04.2021
Merkel tritt auf die Corona-Notbremse
Ab einer Inzidenz von 100 will Berlin nun in die Regionalpolitik eingreifen
Standard.at - 11.04.2021
CSU-Chef Söder will für deutsches Kanzleramt kandidieren
Für seine Kandidatur wolle er aber die Unterstützung der Schwesterpartei CDU, sagte Bayerns Ministerpräsident bei einem Parteitreffen in Berlin
Standard.at - 23.03.2021
Deutschland gegen Extra-Impfdosen für Wien, Kurz verteidigt sein Vorgehen
Berlin kann der Kritik von Kanzler Sebastian Kurz an der Impfstoffverteilung in der EU weiterhin nichts abgewinnen. Vor dem Gipfel am Donnerstag stehen die Zeichen auf Konflikt
Standard.at - 18.03.2021
Große EU-Staaten stärken Kommission im Streit mit London den Rücken
Die Kommissionspräsidentin will einen Exportstopp für Impfstoffe andenken. Berlin, Rom und Paris sind dafür – Ökonomen warnen aber, der Medikamentenhandel könnte zum Erliegen kommen
Standard.at - 18.03.2021
Bundeskanzler Kurz drängt in Berlin auf Grenzöffnung
Nach Gesprächen mit dem deutschen Innenminister Seehofer hofft der Kanzler, dass die Grenzkontrollen zu Tirol in ein bis zwei Wochen enden
Standard.at - 08.02.2021
Deutschland, Polen und Schweden weisen russische Diplomaten aus
Die Krise in den europäisch-russischen Beziehungen wegen der Inhaftierung des Kremlkritikers Alexej Nawalny verschärft sich weiter
Standard.at - 23.11.2020
Warum Macht bei den deutschen Grünen kein "Igitt" mehr ist
Die Ökopartei will ab 2021 in Berlin mitregieren. Ob mit Robert Habeck oder Annalena Baerbock an der Spitze, ist noch unklar
Standard.at - 23.11.2020
Corona-Impfung: Deutschland erwartet noch heuer den ersten Pieks
Impfzentren sollen im Dezember einsatzbereit sein, 300 Millionen Dosen bestellte Berlin vorerst
Standard.at - 28.10.2020
Deutschland: Massive Einschränkungen ab Montag
Weil Deutschland die Pandemie mit den bisherigen, sanften Maßnahmen nicht in den Griff bekommt, setzt Berlin auf vier Wochen restriktiver Maßnahmen
Standard.at - 22.10.2020
Deutsche Parlamentarier mucken wegen Corona-Verordnungen auf
Abgeordnete in Berlin sind sauer: Sie kritisieren, dass Kanzlerin Angela Merkel und die Chefs der Länder ihre Corona-Politik am Bundestag vorbei machen
Standard.at - 11.10.2020
Berlin: Partyhauptstadt auf Entzug
Wegen vieler Corona-Infektionen herrscht in Berlin nun ab 23 Uhr Sperrstunde – zum ersten Mal seit dem Jahr 1949. Für viele Feierwütige ist das hart.
Standard.at - 25.09.2020
Bei Reisewarnungen schaut Berlin vor allem auf die Infektionszahlen
Österreich kombiniert Infektionszahlen mit Testzahlen und setzt Prag auf Liste
Standard.at - 17.09.2020
Berlin verteidigt Warnung vor Wien als unumgänglich
Landtagswahl spielte bei Entscheidung keine Rolle
Standard.at - 16.09.2020
Wien wird für Berlin zum Risikogebiet
Die deutsche Regierung ist wegen der hohen Anzahl von Neuinfektionen alarmiert. In Wien selbst zeigte man sich gelassen
Standard.at - 09.09.2020
Berlin will Russland nicht die Laborbefunde zu Nawalny übermitteln
Moskau prangert eine "Desinformationskampagne" im Fall Nawalny an. Der Fall solle als Vorwand für neue Sanktionen gegen Russland benutzt werden
Standard.at - 09.09.2020
Berlin will Moskau keine Laborbefunde zu Nawalny übermitteln
Russland prangert eine "Desinformationskampagne" an: Der Fall solle als Vorwand für neue Sanktionen benutzt werden
Standard.at - 07.09.2020
Spuren von "NSU 2.0"-Drohschreiben führen nach Hamburg und Berlin
Vier Polizisten haben Daten der Opfer in Computern abgerufen. Kurz darauf wurden die rechtsextremen Drohschreiben verschickt
Standard.at - 06.09.2020
Verschärfte Spannungen zwischen Berlin und Moskau im Fall Nawalny
Außenminister Maas nennt Vorwurf der Ermittlungsverschleppung "Nebelkerze". SPD-Chef zweifelt am Sinn eines Stopps der Pipeline Nord Stream 2
Standard.at - 03.09.2020
Fall Nawalny: Berlin will mit NATO und EU über Reaktion beraten
Nach Angaben der deutschen Bundesregierung ist der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny "zweifelsfrei" vergiftet worden
Standard.at - 02.09.2020
Deutsche Regierung: Nervenkampfstoff bei Nawalny nachgewiesen
Moskauer Ermittler wollten zuvor Auskunft aus Berlin zu dem dort behandelten Kreml-Kritiker. Das deutsche Justizministerium bestätigte einen entsprechenden Medienbericht
Standard.at - 01.09.2020
Berlin beschließt Maskenpflicht bei Demos ab hundert Teilnehmern
Zehntausende Menschen demonstrierten am Wochenende in Berlin ohne Mindestabstand.
Standard.at - 31.08.2020
Berlin-Botschafter Adib Favorit im Rennen um libanesischen Premiersposten
Die bisherige Regierung ist nach der Explosion im Hafen Beiruts zurückgetreten. Es ist der zweite Regierungswechsel innerhalb weniger als einen Jahres
Standard.at - 31.08.2020
Diskussion über Maskenpflicht und Bannmeile nach Corona-Demo in Berlin
Die Behörden prüfen zudem die Auftritte von drei Polizisten auf der Demonstration vom Samstag
Standard.at - 31.08.2020
Berlin-Botschafter Adib soll als neuer Premier den Libanon aus der Krise führen
Frankreichs Präsident Macron will mit der libanesischen Führung einen Pakt schließen. Dafür braucht es einen neuen Premier: Die wichtigsten Blöcke des Parlaments einigten sich auf Mustapha Adib
Standard.at - 29.08.2020
Nach Urteil in zweiter Instanz: Demo in Berlin gegen Corona-Politik findet statt
Für die größte von mehreren Kundgebungen am Samstag wurden vom Initiator 22.500 Teilnehmer angemeldet. Die Polizei befürchtet Gewaltbereitschaft
Standard.at - 29.08.2020
Die große Anti-Virus-Parade in der deutschen Hauptstadt
In Berlin demonstrierten 38.000 gegen die Corona-Politik der deutschen Regierung. Weil Hygieneauflagen nicht eingehalten wurden, griff die Polizei ein
Standard.at - 28.08.2020
Gericht kippt Verbot von Corona-Demo in Berlin
Die Stadt wollte eine große Anti-Corona-Demonstration am Samstag verbieten. Die Initiatoren gingen vor Gericht – und bekamen vorläufig recht
Standard.at - 28.08.2020
Hinweise auf Neonazi-Polizeinetzwerk hinter "NSU 2.0"-Drohschreiben
Laut der "Süddeutschen Zeitung" gab es nicht nur in Hessen, sondern auch in Hamburg und Berlin grundlose Zugriffe auf Daten von Personen, die dann Drohschreiben erhielten
Standard.at - 27.08.2020
Rechtsextreme planen "Sturm auf Berlin"
Die Organisatoren der deutschen Corona-Proteste wehren sich vor Gericht gegen das Demo-Verbot
Standard.at - 26.08.2020
Berlin verbietet Demo gegen deutsche Corona-Politik
Zehntausende wollten am Wochenende erneut gegen die deutsche Corona-Politik in Berlin demonstrieren. Doch die Behörde sorgt sich um den Bruch der Hygieneregeln
Standard.at - 22.08.2020
Alexej Nawalny in Berliner Charité-Klinik eingewiesen
Der schwerkranke Oppositionelle wurde am Samstag aus Sibirien per Rettungsflugzeug nach Berlin gebracht. Anhänger gehen von einem Anschlag mit vergiftetem Tee aus
Standard.at - 21.08.2020
Nawalny in kritischem Zustand: Transport nach Berlin derzeit unmöglich
Der Kreml-Kritiker soll vergiftet worden sein und steckt in einem sibirischen Krankenhaus fest. Unterstützer wollen ihn in Berlin behandeln lassen
Standard.at - 03.08.2020
CDU stellt Verbot von zukünftigen Großdemos in den Raum
Wegen der Verstöße gegen die Corona-Hygieneregeln, wären Großdemonstrationen wie jene von Samstag in Berlin eine "Gefahr für die Allgemeinheit"
Standard.at - 03.08.2020
Wer hinter der Anti-Covid-Demo in Deutschland steht
IT-Unternehmer Michael Ballweg sieht "Diktatur" in Berlin
Standard.at - 17.07.2020
Wenn in Berlin der Antisemitismus den Rassismus verdrängen soll
Die geplante Umbenennung der U-Bahn-Station Mohrenstraße in der Berliner City läuft gründlich schief
Standard.at - 01.07.2020
Rechtsextreme in der Bundeswehr-Elitetruppe: Berlin greift durch
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer löst das Kommando Spezialkräfte wegen rechtsextremer Umtriebe zum Teil auf
Standard.at - 30.06.2020
Berlin will den Startschuss für Europas Wiederaufbau setzen
Nichts ist während der deutschen Präsidentschaft, die Mittwoch startet, so wichtig wie die Erholung der EU. Angela Merkel und Emmanuel Macron wollen großzügig sein
Standard.at - 24.06.2020
Berlin ersucht Wien um entschärfte Reisewarnung
Der deutsche Innenminister Seehofer kritisiert Österreichs Entscheidung, nach dem Corona-Ausbruch eine pauschale Reisewarnung für Nordrhein-Westfalen auszusprechen
Standard.at - 21.06.2020
Balkanpolitik als der Egotrip des US-Sondergesandten
Am 27. Juni sind die Präsidenten Kosovos und Serbiens ins Weiße Haus geladen. In Berlin warnt man vor einem "schmutzigen Deal"
Standard.at - 18.06.2020
Deutschland wirft Russland Auftragsmord an Exil-Tschetschenen in Berlin vor
Generalbundesanwalt Frank hält den Anschlag für staatlich angeordnet und klagt einen russischen Verdächtigen an.
Standard.at - 25.05.2020
Abtritt Richard Grenells als US-Botschafter in Deutschland steht bevor
Der umstrittene Diplomat soll nach seiner Ablösung als kommissarischer Geheimdienstkoordinator in den kommenden Wochen auch seinen Posten in Berlin räumen
Standard.at - 15.05.2020
Möglicher Komplize des Berlin-Attentäters Amri festgenommen
Verdächtiger besorgte dem späterem Berliner-Weihnachtsmarkt-Attentäter angeblich gefälschten Personalausweis
Standard.at - 23.04.2020
Rom und Berlin graben im Corona-Streit ihre alte Vorurteile aus
Im Konflikt über die Folgen der Corona-Krise werden plötzlich wieder die alten Klischees vom faulen Italiener und dem rechthaberischen Deutschen bedient
Standard.at - 23.04.2020
Rom und Berlin graben im Corona-Streit ihre alten Vorurteile aus
Im Konflikt über die Folgen der Corona-Krise werden plötzlich wieder die alten Klischees vom faulen Italiener und dem rechthaberischen Deutschen bedient
Standard.at - 18.03.2020
Berlin erwägt zurzeit noch keine Ausgangssperren
Robert-Koch-Institut warnt vor zehn Millionen Infektionen, wenn Sozialkontakte nicht eingeschränkt werden
Standard.at - 13.03.2020
Berlin sagt Unternehmen unbegrenzte Kredite zu
Deutsche Regierung packt die Bazooka aus, aber der "Flickenteppich" durch Föderalismus erlaubt keine bundesweiten Schulschließungen
Standard.at - 08.02.2020
Achse Berlin-Paris droht nach dem Brexit brüchig zu werden
Sowohl die deutsche Kanzlerin Merkel als auch Frankreichs Präsident Macron sehen im EU-Austritt Großbritanniens eine Chance, ihr Land in der Union zu stärken
Standard.at - 04.02.2020
Widerstand gegen schwarz-grüne Träume in Berlin
Schwarz-Grün auch in Berlin? Im deutschen Bundestag will ein "liberal-konservativer" Kreis den "Super-GAU" für Deutschland verhindern
Standard.at - 19.01.2020
Einigung auf Waffenstillstand bei Libyen-Konferenz in Berlin
Teilnehmer sichern Ende der militärischen Unterstützung für Konfliktparteien zu
Standard.at - 18.01.2020
UN-Papier: Libyen-Konferenz in Berlin will Waffenruhe
Permanente Feuerpause und Waffenembargo sind für Uno-Generalsekretär Guterres die vorrangigen Ziele der Libyen-Konferenz in Berlin
Standard.at - 08.01.2020
Scheele Blicke aus der deutschen Ökopartei auf Österreichs Grüne
Grüne in Berlin hadern mit dem Wiener Koalitionspakt – Hauptkritikpunkt ist das Migrationskapitel
Standard.at - 07.01.2020
Wie Türkis-Grün nun auch in Berlin Sehnsucht nach Aufbruch entfacht
Weil in Deutschland großkoalitionäre Unlust regiert, denken CSU und CDU an eine Schmalspurvariante der Erneuerung: frische Gesichter für das Kabinett
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos