Umfrage in der PolitPro Community

Ergebnisse

Das neue Regierungskabinett stimmt mich für die neue Legislaturperiode...

pessimistisch
optimistisch
19%
12%
32%
36%

Kommentare

0 PolitPro Nutzer
Im großen und ganzen find ich es nicht schlecht, nur schade dass die verkehrswende abgesagt wurde. Macht euch bereit auf 4 weitere Jahre mit einem Verkehrsminister der nicht versteht was getan werden muss.
1 PolitPro Nutzer
Völliger Quatsch, wenn du mal seine Arbeit in RLP ansiehst.
0 PolitPro Nutzer
Ich persönlich bin zwar froh, dass Scheuer und Seehofer nicht weg sind, aber Kum ex Olaf ist auch nicht viel besser....
0 PolitPro Nutzer
Bleiben wir optimistisch und hoffen, dass die Außenpolitik nicht eskaliert. Wandel durch Annäherung ist auch im 21. Jahrhundert immer noch besser, als Boykott und Hochrüstung... Modernisierung und Ökowandel bekommt die Ampel vielleicht besser umgesetzt als eine Groko... Der neuen Regierung einen guten Start. Es gibt viel zu tun, auch für uns. Ärmel hoch 😉!
1 PolitPro Nutzer
China büdde büdde keinen Ethnozid 😢
0 PolitPro Nutzer
@1 Es geht nicht darum Völkerrechtsverletzungen zu verschweigen. Die Leidtragenden von Boykotts und Hochrüstung sind jedoch immer die falschen und niemandem ist geholfen. Wenn eine solche Regierung aus Angst vor zu viel Einfluss sich selbst isoliert, ist das was anderes, da sie dann nicht das Ausland - sondern nur sich selbst zum Sündenbock macht.
1 PolitPro Nutzer
Den Geldfluss, der zur Finanzierung dieser Verbrechen genutzt wird, versiegen lassen. Es gibt noch andere Länder.
0 PolitPro Nutzer
@1 soweit gut und schön, aber geschlossene Verträge und Abmachungen einfach nicht einhalten, wie z.B. Olympia-Boykott oder Northstream II sind einfach die falsche Reaktion und machen die Welt auch ni besser.
1 PolitPro Nutzer
Wieso die falsche Reaktion? Über Nord Stream 2 kann man streiten, weil Gas von uns benötigt wird. Aber Olympia kann man unter diesen schrecklichen Gegebenheiten gerne überspringen. Am Ende gehts auch bei Menschenrechtsverletzungen oft nur um Geld und wenn der Preis höher ist als der Gewinn, dann setzt es ein Zeichen
0 PolitPro Nutzer
@1 Mir persönlich ist Olympia gar nicht so wichtig. Ich kann mich aber noch gut erinnern, wie in den 1980igern wegen Afghanistan erst die Moskauer Olympiade und als Antwort die in Los Angeles boykottiert wurde. In der Bevölkerung beider deutscher Staaten stieß das übrigens nur auf Unverständnis, da man die Politik aus dem Sport 'raushalten solle... Die Adressaten haben ihr Verhalten daraufhin nicht geändert aber die Sportler waren sauer.
0 PolitPro Nutzer
Ein Gruselkabinett! Ich wüßte nicht, wie einen so etwas peinliches optimistisch stimmen sollte.
1 PolitPro Nutzer
Optimismus weil besser als vorher auf jeden Fall schon mal
2 PolitPro Nutzer
Könntest du auch Argumente bringen und von der Art her wie du schreibst kommst du rüber wie ü50
0 PolitPro Nutzer
Argumente? Schau Dir doch mal das Gestammel vom Karl an! Was ist mit den Kobolden von Annalena? Cems „Halt’s Maul!“ und „Halt die Fresse“ noch nicht gesehen? Christians Auftritt in Frankreich? Über die Verteidigungsministerin brauchen wir ja wohl kein Wort zu verlieren. Olafs CumEx und dergleichen ist wohl auch alles schon vergessen. Bin noch zwei Jahre unter ü50, konnte aber schon genug andere Kabinette erleben.
1 PolitPro Nutzer
@0 hast ja Recht mit alledem. Meine Aussage steht aber leider immernoch. Besser als vorher. Weit weg von ideal.
0 PolitPro Nutzer
Baerbock soll besser als Maas sein?
0 PolitPro Nutzer
Naja besser als die letzte, aber meine Begeisterung hält sich trotzdem in Grenzen. Weniger Optimistisch
0 PolitPro Nutzer
Ja doch, ich bin ziemlich optimistisch und positiv gestimmt
0 PolitPro Nutzer
Besser als Groko, besser als Jamaika
0 PolitPro Nutzer
Im Vergleich zu alten definitiv optimistisch, aber das ist ja auch kein wirklicher Maßstab. Ich bezweifle, dass die neue Regierung die nötigen Verbesserungen einleitet, aber lasse mich gerne positiv überraschen.
0 PolitPro Nutzer
Im Vergleich zur alten Regierung auf jeden Fall besser, dazu braucht es andererseits nicht viel, wir werden ja in den nächsten 4 Jahren sehen.
0 PolitPro Nutzer
Bis jetzt bin ich durchaus optimistisch, auch als Grünen Wähler. Wie hat es Lindner gesagt. "Es hat lange nicht so eine Möglichkeit für Aufbruch und Modernisierung in Deutschland gegeben", oder so ähnlich. Ich hoffe nur sie machen was draus. Wird man in 4 Jahren sehen.
0 PolitPro Nutzer
Definitiv besser als das Alte. Da gibt es gar nichts zu bestreiten.
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos