Umfrage in der PolitPro Community

Ergebnisse

Die Abkehr von der Inzidenz für Corona-Maßnahmen halte ich für...

nicht sinnvoll
sinnvoll
13%
16%
26%
46%

Kommentare

0 PolitPro Nutzer
Die Abkehr von der Inzidenz ist ein enormer Fehler und das sollte eigentlich schon lange klar sein. Jede Infektion birgt ein Risiko von 10 bis 30% auf Langzeitschäden - auch bei Impfdurchbrüchen und milden Verläufen. Letzteres ist seit weit über einem Jahr bekannt, wird aber praktisch von allen Akteuren geziehlt ignoriert, da es nicht ins Konzept "bald ist alles so wie vorher" passt. Die Konsequenz werden viele Millionen Reha-Patienten sein.
1 PolitPro Nutzer
Nein ist sie nicht! Durch die Impfung besteht kein großes Risiko mehr, eine Infektion mit Schnupfen ist deshalb egal. Mittlerweile hatte jeder die Möglichkeit auf eine Impfung, wer es nicht gemacht hat trägt sein Risiko selbst und weis das auch.
0 PolitPro Nutzer
Meine Meinung ist zu der sogenannten 7 Tage Inzidenz dass sie abgeschafft werden sollte weil eben genug Menschen mittlerweile geimpft sind man muss jetzt abwägen so und so viel Prozent sind geimpft so und so viel Prozent sind nicht geimpft und das müsste mal hochrechnen und prozentual deiner von abziehen dann hätte er ganz genau die prozentzahl die wir brauchen um überhaupt feststellen zu können wie hoch die Infektion in komplett Deutschland und auch auf kommunaler Ebene sind
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos