Umfrage in der PolitPro Community

Ergebnisse der Abstimmung und Kommentare aus der Community

Ergebnisse

Die TV-Duelle der Kanzlerkandidaten interessieren mich...

überhaupt nicht
sehr stark
18%
17%
31%
34%

Kommentare

0 PolitPro Nutzer
Ich sehe das auch so! Es muss einen Wechsel geben, ab besten einen Linksruck mit Grün-Rot-Rot oder Rot-Grün-Rot! Ampel notfalls auch, aber die Union muss in die Opposition, das sie nach 16 Jahren zu lange dran ist! Ich Hoffe ja auf eine Traubenkoalition, also Rot-Grün-Rot+Volt!
1 PolitPro Nutzer
Wird schwer sein Linke und Volt in eine Koalition zu bekommen.
0 PolitPro Nutzer
In Bonn gibt's das! Grüne, SPD, Linke und Volt, eine sogenannte Traubenkoalition. 😉
1 PolitPro Nutzer
Auf lokaler Ebene gibt es auch gelegentlich Zusammenarbeit zwischen Linke und FDP. Bundespolitik ist ein ganz anderes Biest als Lokalpolitik.
0 PolitPro Nutzer
Stimmt auch wieder... Naja, am Abend des 26. September wissen wir mehr! Ich hoffe vor allem auf eine hohe Wahlbeteiligung!
2 PolitPro Nutzer
Ich persönlich halte es für unwahrscheinlich, dass Volt es in den Bundestag schafft.....
0 PolitPro Nutzer
Ich sehe leider Gottes schon Rot-Schwarz kommen. Ich hoffe wirklich das keine Mehrheit dafür wählen wird, dann wird sich in der Politik nichts ändern.
1 PolitPro Nutzer
Ich halt RRG für das wahrscheinlichste, falls das nicht klappt dann Ampel.
2 PolitPro Nutzer
Rot-Schwarz wird nicht eintreten weil 1. die Umfragen das derzeit nicht hergeben und 2. die SPD nicht erneut in eine Koalition (nur) mit der CDU gehen wird.
3 PolitPro Nutzer
Ich halte die Deutschlandkoalition für die am wahrscheinlichsten, da es 1. die Umfrageergebnisse hergeben und 2. diese Parteien von ihrer Einstellung gut harmonieren würden.
1 PolitPro Nutzer
Umfragewerte haben wenig Einfluss auf die Koalitionsbildung. Inhaltliche Einigung der Parteien ist der wichtigere Punkt. Aktuell glaube ich nicht, dass die SPD noch einmal mit der CDU koalieren wird. Das an diesem Zeitpunkt zu tun, besonders wenn sie die stärkere Partei sein sollte, wäre politischer Suizid und würde sie vollständig unglaubwürdig machen. Ich sehe SPD und Grüne als inhaltlich relativ ähnlich und da beide Parteien aktuell stark dastehen, wird‘s wohl RRG oder RGG
0 PolitPro Nutzer
Ja, da kann ich grundsätzlich zustimmen. Aber wenn RS auf über 50% kommen sollten kann ich mir auch vorstellen das die Koalition mit einer Partei wir näher ist als mit zweien. Am besten wäre inhaltlich RG unter Führung von Scholz. Scholz ist erfahren und kontinuierlich, auch wenn ich ihn nicht mag. Aber zusammen mit frischem Wind der grünen kann ich mir das gut vorstellen!
0 PolitPro Nutzer
DUell? Habe ich was falsch verstanden. Ich dachte, es gebe drei Kandidaten
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos