Umfrage in der PolitPro Community

Ergebnisse der Abstimmung und Kommentare aus der Community

Ergebnisse

Durch die Einführung der Cookie-Banner auf Webseiten hat sich der Datenschutz nachhaltig verbessert.

Stimme nicht zu
Stimme zu
49%
23%
17%
11%

Kommentare

0 PolitPro Nutzer
Grundsätzlich schon, leider sind viele Banner rechtswidrig implementiert (widersprechen nicht möglich oder deutlich schwerer als zustimmen). Wenn es überall einen "allen widersprechen" Button gäbe, würde es den Datenschutz deutlich verbessern.
0 PolitPro Nutzer
Ich muss laut lachen. Spiegel, FAZ und Co. haben gar kein Cookiebanner. Man muss den Cookies zustimmen. Also ist es ein Witz. Und kleine Websites brauchen auch eine Datenschutzerklärunt, was manchmal extrem aufwändig sein kann
0 PolitPro Nutzer
Wenn es richtig umgesetzt werden würde, wäre es ein sinnvolles Gesetz. Leider ist es wie so oft nur halbherzig umgesetzt mit etlichen Schlupflöchern.
1 PolitPro Nutzer
Das Gesetz ist nicht halbherzig. Die meisten Umsetzungen verstoßen allerdings gegen das Gesetz, das eigentlich die meisten eingesetzten dark patterns verbietet. Es wird nur zu wenig gegen die entsprechenden Seiten unternommen.
0 PolitPro Nutzer
Das mag sein, aber auch das ist Teil eines Gesetzes. Man muss sich Gedanken machen, wie das Gesetz von den Seitenbetreibern umgesetzt wird und was man bei falscher Umsetzung dagegen unternehmen kann.
1 PolitPro Nutzer
@0 man kann die Seiten abmahnen, muss das aber für jede Seite einzeln machen. Es sind einfach zu viele
0 PolitPro Nutzer
Das ist die Aufgabe des Staates, um die die Umsetzung der Gesetze sicherzustellen. Wenn das der Staat nicht hinbekommt ist das Gesetz nur halbherzig.
0 PolitPro Nutzer
Kaum Schutz, kaum Interesse der Nutzer an Aufklärung, Wildwuchs in der Implementierung mit Dark Patterns, CO2 Fußabdruck durch sinnlose Skripte die extra geladen werden. Eine Regelung von Bürokraten für Bürokraten. Am Desktop gibt es wenigstens noch Möglichkeiten das abzublocken.
0 PolitPro Nutzer
EU Dreck. Nervt nur. Nutzererlebnis beeinträchtigt. Kein Cent mehr Datenschutz. EU ist ve besucherfeindlich.
0 PolitPro Nutzer
Surfen ist vor allem nerviger geworden. Nicht zu sprechen davon, dass manche Seiten aus anderen Regionen gar nicht mehr besucht werden können. Zudem ist allein durch den Banner nicht garantiert, dass der Betreiber der Seite sich an den Datenschutz hält.
0 PolitPro Nutzer
Ein wenig, ja, aber nicht viel. Add-ons im Browser schaffen mehr, viel mehr.
0 PolitPro Nutzer
😂 Nein. Wenn die Webseiten den "Alle akzeptieren" Button farbig machen und den Button für die Einstellungen kaum sichtbar, bringt das überhaupt nichts.
0 PolitPro Nutzer
ich bekomme tatsächlich weniger auf mich zugeschnittene werbung, das finde ich gut