Umfrage in der PolitPro Community

Ergebnisse der Abstimmung und Kommentare aus der Community

Ergebnisse

Für das Jahr 2022 bin ich ..., dass die Politik Lösungen für die wichtigsten Probleme des Landes finden wird.

pessimistisch
optimistisch
25%
23%
35%
16%

Kommentare

0 PolitPro Nutzer
Man sieht es ja direkt wieder: Atomkraft und Erdgas soll als "nachhaltig" eingestuft werden. Dafür hat die Ampel gestimmt. Weder das eine noch das andere ist nachhaltig. Keins von beiden lässt sich unendlich nachproduzieren oder ist klimafreundlich. Die Grünen haben versagt und ich verstehe nicht, warum die ganze Ampel nach der Pfeife der FDP tanzt
1 PolitPro Nutzer
Die Ampel hat nicht dafür gestimmt. Das ist ein EU-Gesetz und die Ampel ist dagegen
2 PolitPro Nutzer
Zum Glück passt die FDP auf den Rest auf. Ohne das Zurun der FDP wäre Deutschland verloren. Die CDU holt mächtige auf, denke die Regierung wird den nächsten Winter nicht überleben. Scholz reagiert und regiert nicht, die Grünen sind einfach nur peinlich. Dafür wird unser Wohlstand stückweise heruntergefahren. Mir tun die schwächeren Einkommensschichten leid
0 PolitPro Nutzer
Das Problem ist eigentlich nur die Umsetzung dieser. Lösungen gibt es bereits für die meisten Probleme. Ich denke aber das wir jetzt näher an den Zustand einer Lösung für verschiedene Probleme herankommen als mit der Politik der letzten Jahre. Ob wir diese aber komplett erreichen bezweifle ich trotzdem. Dafür gibt es zi viele andere Faktoren (beispielsweise die Gesellschaft selbst)
0 PolitPro Nutzer
Solange die FDP mit im Boot sitzt, wird sich nichts ändern was gut fürs Klima ist. Aktienverkauf für mehr Klimaschutz hqhwhwhw wie kann man da optimistisch bleiben. Clows.
1 PolitPro Nutzer
Jaja die FDP ist an allem Schuld als kleinster Koalitionspartner 😂 Ist klar.
2 PolitPro Nutzer
@0 ganz deiner Meinung
3 PolitPro Nutzer
@0 Die FDP stellt einen „Lichtblick“ in diesem Gruselkabinett dar.
4 PolitPro Nutzer
Wieso gibst du der FDP die Schuld? Die FDP macht nur, was sie vor der Wahl auch versprochen hat. Vielleicht solltest du eher denen die Schuld geben, die nach der Wahl eine 180 Grad Wendung hingelegt haben.
5 PolitPro Nutzer
@4 Wegen der FDP. xP
4 PolitPro Nutzer
@5 ach ist die FDP schuld, dass andere Parteien nicht zu ihrem Wort stehen?
5 PolitPro Nutzer
@4 Klar. Die haben viel Einfluss, sonst können die von der FDP viel Chaos verursachen. Wie beim letzten Mal. ;) Ich finde die aktuelle Regierung aber gut.