Frankreich: Aktuelle Nachrichten auf einen Blick

Was passiert in Frankreich?

Standard.at - 30.11.2022
US-Präsident Biden empfängt Macron im Weißen Haus
Frankreichs Präsident Macron kritisierte US-Subventionen für heimische Produkte als "super aggressiv" gegenüber französischen Unternehmen
Standard.at - 14.11.2022
Frankreich und Großbritannien unterzeichnen neues Migrationsabkommen
Die beiden Länder wollen gemeinsam verstärkt gegen illegale Migration vorgehen, unter anderem mit Hunden und Drohnen. Amnesty kritisiert dies
Standard.at - 14.11.2022
London will Frankreich in Sachen Asylpolitik ein guter Nachbar sein
Kooperationsvertrag soll genauere Kontrolle an der Küste des Ärmelkanals ermöglichen
Standard.at - 08.11.2022
Kein Hafen in Italien: Rettungsschiff Richtung Frankreich unterwegs
Laut SOS Méditerranée wurden die französischen Behörden ersucht, einen dortigen Hafen ansteuern zu dürfen. Auf der Humanity 1 sind unterdessen mehrere Migranten im Hungerstreik
Standard.at - 20.10.2022
Macron sagt Regierungstreffen mit Berlin ab: Das Führungsduo der EU schlingert
Frankreichs Präsident Macron sagte ein Treffen mit der deutschen Regierung ab. Damit schmälert er ungewollt die europäische Einigkeit im Ukraine-Krieg
Standard.at - 19.10.2022
Paris und Berlin spielen Eklat nach Streit um Luftabwehr herunter
Aufgebracht über deutsche Alleingänge in Verteidigungsfragen, verschiebt Frankreichs Präsident Macron eine gemeinsame Regierungssitzung mit Deutschland
Standard.at - 08.10.2022
Frankreich empfiehlt seinen Bürgern schnelle Ausreise aus dem Iran
Ein französisches Paar ist wegen angeblicher Spionage und Provokation von Protesten festgesetzt worden. Auch Deutschland und Österreich warnen vor Reisen in den Iran
Standard.at - 20.09.2022
Häusliche Gewalt belastet Frankreichs Linkspartei
Zahlreiche Fälle kommen in "Unbeugsames Frankreich" zutage, Parteichef Jean-Luc Mélenchon gerät mehr und mehr unter Druck
Standard.at - 08.09.2022
Macron begibt sich aufs Rugby-Feld
Ohne Parlamentsmehrheit ist Frankreichs Präsident Emmanuel Macron politisch kaum mehr handlungsfähig. Jetzt glaubt er einen Ausweg gefunden zu haben
Standard.at - 27.08.2022
Frankreich will Preise für Strom und Gas auch nächstes Jahr deckeln
Bis Ende 2022 sollen die Energiepreise maximal um vier Prozent steigen, Verbraucherinnen und Verbraucher sollen so weiter entlastet werden
Standard.at - 26.08.2022
Frankreich und Algerien arbeiten an "gemeinsamer Zukunft"
Die beiden Länder wollen ihre Kolonialvergangenheit aufarbeiten. Beim Besuch von Präsident Macron in Algier wird es aber auch konkret um Erdgaslieferungen gehen
Standard.at - 19.08.2022
Putin will IAEA-Inspektoren ins besetzte AKW Saporischschja lassen
Nach einem Telefongespräch mit Frankreichs Präsident Emanuel Macron bekräftigte der Kreml seine Bereitschaft, die Inspektoren vollumfänglich zu unterstützen
Standard.at - 16.08.2022
Frankreich zog letzte Soldaten aus Mali ab
Das Land in der Sahel-Zone erlebte seit 2012 drei Militärputsche und gilt als politisch instabil
Standard.at - 11.08.2022
Deutscher Kanzler Scholz fordert neue Europa-Pipeline
Die Leitung soll über Portugal, Spanien und Frankreich nach Mitteleuropa führen. Scholz kündigt außerdem Hilfe für Schwächere an – und für die Ukraine
Standard.at - 29.07.2022
Saudischer Kronprinz erstmals seit Khashoggi-Mord in Frankreich
Menschenrechtsgruppen kritisieren den Besuch, da Mohammed bin Salman mit dem Mord an dem Journalisten in Zusammenhang gebracht wird
Standard.at - 27.07.2022
Frankreich und Russland buhlen um Afrika
Der französische Präsident und der russische Außenminister sind auf Afrika-Tournee – aber nicht mit-, sondern gegeneinander
Standard.at - 19.07.2022
Hitzewelle lässt Frankreich an die tödliche "canicule" von 2003 denken
Der Hitzewelle vor 19 Jahren fielen in Frankreich 15.000 vorwiegend ältere Menschen zum Opfer. Die Behörden versuchen diesen Sommer, eine solche Katastrophe zu verhindern
Standard.at - 11.07.2022
Frankreich: Misstrauensvotum gegen Borne-Regierung gescheitert
Das Linksbündnis konnte nur 146 der 577 Stimmen vereinen. Die rechte Opposition trug den Antrag nicht mit
Standard.at - 08.07.2022
Ausländer im Iran leben gefährlich
Nachrichten über die Verhaftung eines britischen Diplomaten und einer Person aus Österreich in Teheran erwiesen sich als falsch. Frankreich verschärfte dennoch seine Warnung für den Iran
Standard.at - 07.07.2022
Frankreich will mit Milliardenpaket Inflation für Bürger abmildern
Da Frankreich derzeit unter einer rekordhohen Inflation leidet, will die Regierung die Preissteigerungen für ihre Bürger abmildern
Standard.at - 30.06.2022
Pariser Gericht lehnt Auslieferung von italienischen Ex-Terroristen ab
Frankreich ist seit Jahrzehnten ein sicherer Hafen für ehemalige Mitglieder der Roten Brigaden und anderer linksextremer Terrororganisationen
Standard.at - 26.06.2022
Frankreichs Präsident Macron hält an Premierministerin Borne fest
Auch nach dem Verlust der absoluten Mehrheit erhält Borne weiter das Vertrauen. Sie will Anfang Juli eine handlungsfähige Regierung vorschlagen
Standard.at - 22.06.2022
Frankreich untersagt den Burkini
Der Staatsrat verbannt das islamische Badekleid aus den französischen Schwimmbädern. Zur Begründung pocht er auf die Religionsneutralität der Behörden
Standard.at - 22.06.2022
Nach Wahlenttäuschung: Macron mit dem Rücken zur Wand
Nach dem Verlust der Parlamentsmehrheit bietet Frankreichs Präsident Macron seinen politischen Gegnern eine Koalition an. Ein Befreiungsschlag – ins Wasser?
Standard.at - 21.06.2022
Droht Macron nach der Wahlniederlage das Rien-ne-va-plus?
Nach seiner Schlappe bei der Parlamentswahl kann Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nur mehr mit angezogener Handbremse regieren. Dies strahlt bis in die EU aus
Standard.at - 20.06.2022
Populisten nehmen Macron in die Zange
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verpasst bei den Parlamentswahlen die absolute Mehrheit klar. Linkenchef Jean-Luc Mélenchon und die Rechtspopulistin Marine Le Pen wollen ihn am Regieren hindern
Standard.at - 19.06.2022
Schafft Macron die absolute Mehrheit bei der Parlamentswahl in Frankreich?
Die Wahlbeteiligung dürfte noch geringer ausfallen als in der ersten Runde – aber etwas höher als vor fünf Jahren. Erste Prognosen werden für 20.00 Uhr erwartet
Standard.at - 16.06.2022
EU-Kandidatur für die Ukraine bekam mächtige Fürsprecher
Die Staats- und Regierungschefs Deutschlands, Frankreichs, Italiens und Rumäniens besuchten die Ukraine. Am Ende gab es ein Plädoyer für deren EU-Kandidatenstatus
Standard.at - 13.06.2022
Offizielle Ergebnisse: Macron-Lager nur hauchdünn vor neuem Linksbündnis
Bei der ersten Runde der Parlamentswahlen in Frankreich gab es keinen klaren Sieger. Die zweite Parlamentsrunde folgt am Sonntag
Standard.at - 13.06.2022
Warum Macron zugleich Gewinner und Verlierer ist
Die Zwischenstand zwischen erster und zweiter Runde der Parlamentswahl in Frankreich: Auch für den rechtsextremen Zemmour war die Wahl ein Rückschlag. Unter den Jungen ist das Desinteresse groß
Standard.at - 13.06.2022
Frankreichs Liebe zu Emmanuel Macron verblasst
Viele Menschen haben genug davon, wegen der Populistengefahr wieder einmal für den Präsidenten stimmen zu müssen
Standard.at - 12.06.2022
Mélenchon treibt Macron bei Parlamentswahl vor sich her
Vor wenigen Wochen wiedergewählt, steht Frankreichs Präsident bereits stark unter Druck: Beim heutigen Urnengang muss er um seine Regierungsmehrheit zittern
Standard.at - 12.06.2022
Starkes Ergebnis für Linke in Frankreich: Macron muss um klare Parlamentsmehrheit kämpfen
Die erste Runde der Parlamentswahl in Frankreich ist geschlagen – und das Rennen bleibt weiter offen. Der Druck von links auf den Präsidenten steigt
Standard.at - 11.06.2022
Französischer Höchstgerichtspräsident: Zweifel am Vorrang des EU-Rechts "kann ansteckend sein"
Laurent Fabius ruft gegenüber Polen und Ungarn zu Wachsamkeit auf. Frankreichs Verfassung bleibt zeitgemäß
Standard.at - 11.06.2022
Australien: Haben U-Boot-Streit mit Frankreich beigelegt
Australien zahlt 555 Millionen Euro an den französischen Schiffsbaukonzern Naval Group, um Vertragsstreitigkeiten beizulegen
Standard.at - 10.06.2022
Frankreichs Banlieues erwachen vor den Parlamentswahlen wieder
Die Vorstädte legen ihre politische Lethargie ab. Vor der Wahl am Sonntag punktet der Linkspopulist Jean-Luc Mélenchon in den Einwandererzonen mit seiner "Kreolisierung"
Standard.at - 05.06.2022
Mehrere heftige Explosionen in ukrainischer Hauptstadt Kiew
Frankreichs Präsident Macron warnt indes vor einer Demütigung Russlands. Die Kämpfe in Sjewjerodonezk gehen unvermindert weiter
Standard.at - 05.06.2022
Putin droht wegen westlicher Raketenlieferungen mit weiterer Eskalation
Explosionen in ukrainischer Hauptstadt Kiew: Moskau will Panzerlieferung zerstört haben. Kritik an Frankreichs Präsident Macron wegen Warnung vor "Demütigung Russlands". Die Ukraine startete eine Gegenattacke in Sjewjerodonezk
Standard.at - 04.06.2022
Frankreichs Präsident Macron warnt vor einer Demütigung Russlands
In Sjewjerodonzek toben weiter schwere Kämpfe. Nachdem die Ukraine gestern einige Prozent des Stadtegebiets zurückerobern konnte, macht heute bislang niemand Fortschritte
Standard.at - 04.06.2022
Wahlen in Frankreich: Mélenchons Momentum
Der Vormarsch der französischen Rechten, das war einmal. Jetzt dominiert der französische Linkspopulist Jean-Luc Mélenchon den Parlamentswahlkampf. Muss ihn Präsident Emmanuel Macron zu seinem Premier machen?
Standard.at - 23.05.2022
Frankreichs neuer Bildungsminister bringt die Rechten in Rage
Die Nominierung von Pap Ndiaye sorgt in Paris für eine heftige Polemik – Macron will mit ihm neue Wählergruppen erschließen
Standard.at - 20.05.2022
Frankreichs neue Regierung steht: Colonna wird Außenministerin
Sébastien Lecornu wird Verteidigungsminister, Clément Beaune zum Europaminister befördert. Besetzung im Wirtschafts- und Innenressort bleibt unverändert
Standard.at - 20.05.2022
Macrons neue Regierung soll auch Pariser Banlieue ansprechen
Pap Ndiaye, ein Historiker mit senegalesischen Wurzeln, wird Bildungsminister – und das nicht zufällig gerade jetzt. Frankreichs Außenministerin wird Botschafterin Catherine Colonna
Standard.at - 17.05.2022
Mit dem Sommer kehrt in Frankreich die Burkini-Debatte zurück
Die Alpenstadt Grenoble lässt das Ganzkörperbadekleid zu. Die Opposition spricht von einer "Unterwerfung unter den Islamismus"
Standard.at - 17.05.2022
Nach mehr als 30 Jahren bekommt Frankreich eine Premierministerin
Die späte Ernennung von Élisabeth Borne ist ein Zeichen dafür, wie schwer es Frauen bis heute in der Pariser Spitzenpolitik haben
Standard.at - 16.05.2022
Élisabeth Borne wird neue Premierministerin Frankreichs
Am Montag trat Premier Jean Castex wie erwartet zurück. Präsident Macron nominierte die bisherige Arbeitsministerin Borne als Nachfolgerin
Standard.at - 10.05.2022
Macrons Ideen für "Herzensmitglieder" der EU
Die gelähmte EU soll laut Frankreichs Präsidenten effizienter werden, bevor weitere Länder als Mitglieder aufgenommen werden. Wie bindet man sie dennoch stärker ein?
Standard.at - 06.05.2022
Frankreichs Linke stört Emmanuel Macrons Wiedergeburt
Die Volksunion könnte dem Präsidenten nach den Parlamentswahlen im Juni noch einige Probleme bereiten
Standard.at - 29.04.2022
Frankreichs Linke rauft sich gegen Macron zusammen
In einem Monat stehen Parlamentswahlen an, Rechte wie Linke wollen dem Präsidenten eine Gegenregierung ins Nest setzen. Zuerst müssen sie aber intern zusammenfinden
Standard.at - 28.04.2022
Egypt-Air-Absturz 2016 wohl durch Zigarette im Cockpit verursacht
Frankreich hatte die ägyptische Vermutung eines Anschlags immer bezweifelt. Bei dem Unglück starben 66 Menschen
Standard.at - 25.04.2022
Italien: Salvini leidet mit Le Pen und Putin – Meloni im Umfragehoch
Nach der gescheiterten Bewerbung von Marine Le Pen um die Präsidentschaft in Frankreich haben Europas Rechtspopulisten im März 2023 ihre nächste Chance: in Italien
Standard.at - 25.04.2022
Politologe Perrineau: "Macron muss geteiltes Land zusammenflicken"
Für den Pariser Politologen Pascal Perrineau zeigt das Resultat der Präsidentenwahl tiefe soziale und räumliche Gräben in Frankreich auf, auf die Emmanuel Macron noch keine Antworten vorgebracht habe
Standard.at - 24.04.2022
Wahlen in Frankreich: Marine will nicht Le Pen heißen
Nicht einmal ihre Nähe zum russischen Präsidenten Wladimir Putin kann ihr viel anhaben: Die nationalistische französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen hat so gute Chancen wie noch nie, am Sonntag Staatspräsidentin Frankreichs zu werden
Standard.at - 24.04.2022
Wahlen in Frankreich: Was wäre, wenn sie es wird
Ein Wahlerfolg für die Rechtspopulistin Marine Le Pen wäre politisches Dynamit für ganz Europa. Ihre Vorschläge für Verfassungsänderungen würden weiter gehen als jene in Polen
Standard.at - 24.04.2022
Frankreichs "Ersatzmonarch" mit weitreichenden Rechten
Wer im Pariser Élysée-Palast sitzt, hat mehr Macht als die meisten westlichen Kolleginnen und Kollegen
Standard.at - 24.04.2022
Knappes Rennen um Präsidentschaft zwischen Favorit Macron und Le Pen
Emmanuel Macron kann laut Umfragen auf seine Wiederwahl hoffen, doch Marine Le Pen ist ihm so dicht auf den Fersen wie nie zuvor. Um 17 Uhr lag die Wahlbeteiligung in Frankreich bei rund 63 Prozent
Standard.at - 24.04.2022
Hochrechnungen: Amtsinhaber Macron gewinnt Präsidentschaftswahl in Frankreich deutlich
Das Institut Ipsos sieht Emmanuel Macron bei knapp 59 Prozent, Marine Le Pen bei 41 Prozent. Die rechtextreme Kandidatin hat ihre Niederlage eingestanden
Standard.at - 24.04.2022
Macron gewinnt Wahl in Frankreich: Triumph mit einigen Haken
Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron siegt in der Stichwahl mit mehr als 58 Prozent gegen die Rechtsextreme Marine Le Pen – knapper als vor fünf Jahren
Standard.at - 24.04.2022
So hat Frankreich gewählt: Die genauen Ergebnisse live für alle Départements
Im zweiten Wahlgang traten Emmanuel Macron und Marine Le Pen gegeneinander an. Der Amtsinhaber konnte die Stichwahl aber klar für sich entscheiden
Standard.at - 24.04.2022
Liveticker-Nachlese: Amtsinhaber Macron gewinnt Präsidentschaftswahl in Frankreich deutlich
Das Institut Ipsos sieht Emmanuel Macron bei knapp 59 Prozent, Marine Le Pen bei 41 Prozent. Die rechtextreme Kandidatin hat ihre Niederlage eingestanden
Standard.at - 22.04.2022
Warum Linke in Frankreich zögern, für Macron zu wählen – auch in seiner Heimat
Ein entscheidender Teil der Wählerinnen und Wähler, die Präsident Emmanuel Macron für sich gewinnen will, scheint zu zögern. Das zeigt auch ein Lokalaugenschein in Amiens
Standard.at - 22.04.2022
Frankreich liefert Kiew schwere Waffen
Das russische Militär ist nach eigenen Angaben bereit zu einer Feuerpause in Mariupol – aber nur wenn die Ukrainer sich ergeben
Standard.at - 20.04.2022
Präsident Macron und die Millionengagen
Frankreich empört sich über das exorbitante Jahreseinkommen von 66 Millionen Euro für Topmanager Carlos Tavares. In die Defensive gerät damit auch Staatschef Macron
Standard.at - 18.04.2022
Le Pen und Europas nationale Versuchung
Marine Le Pen trifft mit ihrer antieuropäischen Rhetorik eine Stimmung, die nicht auf Frankreich beschränkt ist. Zur Lösung fast aller Probleme wäre mehr Integration notwendig
Standard.at - 16.04.2022
Zahlreiche Demos gegen die extreme Rechte in Frankreich
Rund eine Woche vor der Stichwahl in Frankreich wurde landesweit gegen Rechtsaußen demonstriert. Doch die Allianz gegen die Rechtskandidatin ist schwächer als zuvor
Standard.at - 12.04.2022
Politologe Vitiello über Frankreich-Wahl: "Zemmour hat Le Pen geholfen"
Nicht nur Emmanuel Macron werde versuchen, die Wähler der Linken für sich zu gewinnen, erklärt der Experte Thomas Vitiello – auch Marine Le Pen, die dank des Rechtsextremen Éric Zemmour moderater wirkt
Standard.at - 12.04.2022
Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy wirbt für zweite Amtszeit Macrons
Emmanuel Macron habe die nötige Erfahrung für die derzeitige Krise, begründet Nicolas Sarkozy seine Empfehlung. Marine Le Pen lehnt ein Gas- und Ölembargo gegen Russland ab
Standard.at - 12.04.2022
Frankreichs Städter zieht es aufs Land
Viele Franzosen, die des Stadtlebens müde sind, bauen sich auf dem Land eine neue Existenz auf. Das Burgund empfängt sie mit offenen Armen – und Gratisferien
Standard.at - 10.04.2022
Die aktuellsten Ergebnisse zur Frankreich-Wahl
Amtsinhaber Macron und Herausforderin Le Pen ziehen in die Stichwahl um Frankreichs Präsidentschaft ein
Standard.at - 10.04.2022
Frankreichs Präsidentschaftswahl: Macron und Le Pen ziehen in Stichwahl ein
Hochrechnungen sehen Macron bei 28,5 Prozent und Le Pen bei 23,6 Prozent. Unterlegene Kandidaten empfehlen für zweite Runde großteils Stimme für Macron oder gegen Le Pen
Standard.at - 10.04.2022
Was vom ersten Wahldurchgang in Frankreich zu erwarten ist
Eine Neuauflage des Stichwahlduells Macron – Le Pen gilt als wahrscheinlichster Ausgang der Präsidentschaftswahl an diesem Sonntag. Allerdings waren viele Franzosen bis zuletzt noch unentschlossen
Standard.at - 10.04.2022
So nah wie nie zuvor: Le Pen fordert Macron in französischer Stichwahl heraus
Im ersten Durchgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich landete Amtsinhaber Macron zwar auf Platz eins. Doch die Rechtsaußen-Kandidatin Le Pen ging mit knappem Abstand als Zweite über die Ziellinie
Standard.at - 09.04.2022
Emmanuel Macron: Unbeliebt, aber Frankreichs Favorit
Seit Beginn des Präsidentschaftswahlkampfs führt Macron die Umfragen an. Dennoch ist seine Wiederwahl nicht gewiss – für viele ist er zu einer Hassfigur geworden
Standard.at - 08.04.2022
Macron und die Medienmilliardäre
Vor den Präsidentschaftswahlen in Frankreich rangeln sich die Pariser Medientycoons um die wichtigsten Titel. Auch der Staatschef interessiert sich brennend dafür
Standard.at - 06.04.2022
Ein Todesfall wirbelt Frankreichs Wahlkampf durcheinander
Der ungeklärte Unfalltod eines jungen Juden in der Pariser Banlieue weckt Erinnerungen an einen Fall vor zwanzig Jahren – der die Präsidentschaftswahl beeinflusste
Standard.at - 05.04.2022
Zahlreiche EU-Länder weisen russische Diplomaten aus – Wien zögert
Ein Ende der Diplomatie mit Russland sehen Deutschland, Frankreich, Dänemark und Italien trotz Rauswurfs nicht. Schallenberg will indes keine Diplomaten ausweisen
Standard.at - 04.04.2022
Selenskyj in Butscha: "Welt wird das als Genozid anerkennen"
Auch Frankreichs Präsident Macron spricht von einem russischen Kriegsverbrechen und will die EU-Sanktionen verschärfen. Litauen hat den russischen Botschafter des Landes verwiesen
Standard.at - 04.04.2022
Berlin und Paris wollen zahlreiche russische Diplomaten ausweisen
Deutschland erklärte 40 Diplomaten zu unerwünschten Personen, in Frankreich sollen 35 Diplomaten das Land verlassen
Standard.at - 03.04.2022
Macrons Vorsprung schmilzt gegenüber Marine Le Pen
Frankreichs Präsident korrigiert Kurs nach links und muss nun doch noch wahlkämpfen
Standard.at - 02.04.2022
Macron verspricht mehr soziale Gerechtigkeit und Kaufkrafthilfen
Eine Woche vor dem Start der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat Staatschef Emmanuel Macron vor zehntausenden Anhängern eine Rede gehalten. In Umfragen ist er klar vorne
Standard.at - 31.03.2022
Manuel Valls: "Die extreme Rechte war in Frankreich noch nie so stark wie heute"
Der ehemalige Premier und Präsidentschaftskandidat sieht das Land vor der Präsidentenwahl gespalten – und warnt davor, gegenüber Moskau naiv zu sein
Standard.at - 31.03.2022
Die vereitelten Ausbruchsversuche der Oligarchenyacht Amore Vero
Die Superyacht des Russen Igor Setschin steckt im südfranzösischen Hafen La Ciotat fest. Die Luxusspielzeuge der Oligarchen sind Wahlkampfthema in Frankreich und zeigen Abhängigkeiten auf
Standard.at - 31.03.2022
Russisches Gas muss laut Putin ab morgen in Rubel bezahlt werden
Frankreich und Deutschland lehnen die von Putin geforderte Rubelzahlung der Gaslieferungen ab – und sprechen von "Erpressung"
Standard.at - 25.03.2022
100.000 Menschen warten laut Ukraine noch auf Evakuierung aus zerstörtem Mariupol
Berichte über Plan Frankreichs zu Evakuierungsaktion vorerst unbestätigt. US-Präsident Biden hält um 18 Uhr eine Rede in Warschau. Zuvor nannte er Putin einen "Schlächter"
Standard.at - 24.03.2022
Frankreich lässt seine Atom-U-Boote auslaufen
Als Antwort auf den jüngsten russischen Atomwaffenalarm versetzt Frankreich seine nukleare U-Boot-Flotte in Bereitschaft. Und testet nicht ganz zufällig eine Atomrakete
Standard.at - 23.03.2022
Frankreich wappnet sich für Hackerangriffe auf Präsidentenwahl
Im Rahmen der Wahl kämpft eine Spezialeinheit gegen Cyberattacken. Der Krieg in der Ukraine macht ihr Vorgehen nur noch akuter
Standard.at - 16.03.2022
Frankreich will in historischem Schritt Korsika die Autonomie geben
Nach schweren Unruhen zeigt sich die französische Regierung bereit, der Mittelmeerinsel ein richtiges Autonomiestatut zu gewähren
Standard.at - 09.03.2022
Warum Frankreichs alte Königsstadt Versailles nun in Blau-Gelb beflaggt ist
Emmanuel Macron lädt die EU-Leader am Mittwoch zu einem Gipfeltreffen nach Versailles. Bei seinem Amtsantritt vor fünf Jahren hatte er in der historischen Königsstadt noch Wladimir Putin empfangen
Standard.at - 09.03.2022
In Rumänien werden die Nato-Basen ausgebaut
Frankreich und die USA schicken Soldaten, Italien und Deutschland Abfangjäger. In Rumänien begrüßt man die Aufrüstung
Standard.at - 03.03.2022
Macron tritt in Frankreich erneut zur Präsidentenwahl an
Während der 44-Jährige mit Wladimir Putin verhandelt, erklärt er nebenbei in der Heimat seine Wiederkandidatur. In den Umfragen liegt er klar voran
Standard.at - 02.03.2022
Linke Kandidatin gibt vor Präsidentenwahl in Frankreich auf
Christiane Taubira konnte bis Dienstag nur 181 Unterstützer-Unterschriften sammeln
Standard.at - 22.02.2022
Wie Frankreichs Präsident zum europäischen Chefvermittler wurde
Vom Kreml wird Emmanuel Macron als guter Zuhörer geschätzt, weil er als Franzose der Nato gegenüber selbst mitunter kritisch ist
Standard.at - 22.02.2022
Frühere Al-Kaida-Geisel sorgt sich nach Frankreichs Mali-Abzug um Gefangene der Islamisten
Der Südafrikaner Stephen McGown war in Mali sechs Jahre lang in der Gewalt islamistischer Terroristen. Trotzdem hält er die Islamisten für "glücklichere Menschen"
Standard.at - 20.02.2022
Putin und Macron wollen Waffenruhe in der Ostukraine erreichen
Die Staatschefs Russlands und Frankreichs betonten nach einem Telefonat am Sonntag, eine diplomatische Lösung finden zu wollen. Die Verletzungen gegen den Waffenstillstand in der Ostukraine sind massiv angestiegen. Zwei Zivilisten sollen getötet worden sein
Standard.at - 20.02.2022
Frankreichs Rechte bangen um Antreten für Präsidentschaftswahl
Sowohl Le Pen als auch Zemmour fehlen noch Unterstützungserklärungen für die Kandidatur im April
Standard.at - 19.02.2022
Ugandischer Minister ignorierte EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen
Beim EU-Afrika-Gipfel kam es beinahe zu einem peinlichen Fauxpas. Frankreichs Präsident Macron erinnerte Außenminister Jeje Odongo daran, auch die Frau in der Runde zu begrüßen
Standard.at - 17.02.2022
Frankreich kündigt mit Verbündeten Beginn des Abzugs aus Mali an
Der Abzug soll bis Juni stattfinden. Die von Österreich geführte EU-Trainingsmission ist nicht betroffen, Verteidigungsministerin Tanner will aber ihre strategische Überprüfung beschleunigen
Standard.at - 16.02.2022
Wirbel um Impfpass in Frankreich
Millionen Franzosen können ab sofort nicht mehr ins Restaurant oder Kino, da ihr Impfpass abgeschaltet wurde. Die Regierung gerät vor der Präsidentschaftswahl unter Beschuss
Standard.at - 14.02.2022
Frankreich: Bedingungen für Einsatz in Mali sind nicht mehr gegeben
Frankreich will die Mission in den Nachbarländern fortführen
Standard.at - 08.02.2022
Putin wird laut Frankreich bis auf weiteres keine Manöver an Ukraine-Grenze abhalten
Laut einem französischen Insider soll Putin dies seinem Amtskollegen Macron im Gespräch versichert haben. Putin selbst äußerte sich dazu nicht
Standard.at - 07.02.2022
Ukraine-Konflikt: Macron reist zu Putin, Scholz zu Biden, Schallenberg zu Selenskyj
Zuvor hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron mit US-Präsident Joe Biden beraten. Beide wollen die Souveränität der Ukraine unterstützen
Standard.at - 07.02.2022
Ukraine-Konflikt: Macron will Putin Grenzen setzen
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versucht Wladimir Putin von dessen Invasionsplänen in der Ukraine abzubringen. Es gab schon einfachere Missionen
Standard.at - 07.02.2022
Biden nach Treffen mit Scholz: Bei russischem Einmarsch in Ukraine wird Westen handeln
Beim Antrittsbesuch des deutschen Kanzler in den USA zeigten beide Seiten Geschlossenheit. Auch Frankreich will deeskalieren
Standard.at - 04.02.2022
Macron zwängt sich zwischen Russland und die USA
Frankreichs Präsident legt viel Energie an den Tag, um einen Krieg in der Ukraine zu verhindern. Ziel ist es, zwischen Moskau und Washington die Stimme Europas einzubringen
Standard.at - 03.02.2022
Macron will mit Schengen-Rat die EU stärken
Frankreichs Präsident prescht in Vorsitzhalbjahr vor und setzt sich für ein offenes Europa und mehr Außengrenzschutz ein
Standard.at - 01.02.2022
Familienfehde bei den Le Pens
In Frankreich bricht der Streit zwischen den zwei rechten Präsidentschaftskandidaten Zemmour und Le Pen offen aus. Schuld ist eine Überläuferin
Standard.at - 31.01.2022
Frankreichs Linke weckt mit Taubiras Kür Erinnerungen an 2002
Die "Volksprimärwahl" der Linken vor der Präsidentenwahl hat mit Christiane Taubira eine klare Siegerin ergeben. Wenn da nur nicht ein bezeichnender Lapsus wäre
Standard.at - 31.01.2022
Junta in Mali weist französischen Botschafter aus
Die Beziehung zwischen der Ex-Kolonialmacht Frankreich und den Militärherrschern in dem westafrikanischen Land haben sich massiv verschlechtert
Standard.at - 26.01.2022
Dialog im Ukraine-Konflikt bleibt aufrecht
Vertreter Russlands und der Ukraine haben sich in Paris erstmals seit Beginn des Konflikts zu Gesprächen getroffen. Deutschland und Frankreich betonen damit Mitspracheanspruch
Standard.at - 25.01.2022
Nach vielen Militärputschs: Ist die Demokratie in Afrika gescheitert?
Die Gründe für die vielen Coups in der Sahelzone haben ihren Ursprung in Libyen. Westliche Einflussnahme – vor allem von Frankreich – kann nicht zu einer Lösung führen
Standard.at - 20.01.2022
Frankreichs Parlament verurteilt "Genozid" an Uiguren in China
Die Abgeordneten fordern die eigene Regierung zu Maßnahmen auf. Rechtlich hat die Resolution keine Folgen
Standard.at - 20.01.2022
Frankreich: Rechtskandidat Zemmour verdreht Fakten zu Vichy-Regime
Präsidentschaftskandidat Éric Zemmour steht diese Woche gleich zweimal vor Gericht. Ein Vorwurf wegen Geschichtsrevisionismus wiegt in Frankreich besonders schwer
Standard.at - 19.01.2022
Macron für neue europäische Sicherheitsordnung mit den USA
Frankreichs Präsident will Europa in Abstimmung mit Nato-Partnern stärken, strebt "anspruchsvollen Dialog" mit Russland an
Standard.at - 17.01.2022
Frankreichs Linke zerlegt sich selbst
Mit Christiane Taubira hat die französische Linke eine Kandidatin mehr – und eine Chance weniger bei den Präsidentschaftswahlen von April
Standard.at - 13.01.2022
Frankreichs Lehrer mobilisieren gegen Covid-Testmarathon
Die Lehrer haben am Donnerstag erstmals seit langem wieder gestreikt. Mit Unterstützung vieler Eltern protestieren sie gegen die Corona-Politik
Standard.at - 08.01.2022
Atomnägel mit Köpfen
Weil Frankreich besonders erpicht auf das Klimasiegel ist, schreitet Präsident Macron forsch voran
Standard.at - 07.01.2022
Omikron sorgt für Chaos an Frankreichs Schulen
Die französische Regierung versucht die Schulen im Land trotz der Omikron-Flut offen zu halten. Schüler und Eltern zahlen dafür aber einen hohen Preis
Standard.at - 01.01.2022
Emmanuel Macron: Europas Präsident für ein halbes Jahr
In Frankreich stehen zugleich die Wahlen zur Präsidentschaft und der EU-Ratsvorsitz an. Diese zeitliche Koinzidenz will sich Emmanuel Macron zunutze machen
Standard.at - 16.12.2021
Polemik um Frankreichs Notre-Dame als "Disneyland"
Aufruhr in der Adventszeit: In Frankreich wird hitzig über den Innenausbau der im April 2019 bei einem Großbrand zerstörten Pariser Kathedrale Notre-Dame gestritten
Standard.at - 12.12.2021
Neukaledonien stimmt gegen Unabhängigkeit von Frankreich
Die Befürworter der Unabhängigkeit hatten die Verschiebung des Referendums gefordert und zu einem Boykott aufgerufen. Die Wahlbeteiligung war extrem niedrig
Standard.at - 11.12.2021
Referendum in Neukaledonien: Frankreich leidet, die Südseeinsel trauert
Der französische Inselarchipel Neukaledonien stimmt am Sonntag über seine Unabhängigkeit ab. Doch nichts läuft, wie es Paris geplant hatte
Standard.at - 10.12.2021
Scholz zu Antrittsbesuchen in Paris und Brüssel aufgebrochen
Frankreich ist traditionell erstes Reiseziel neuer deutscher Kanzler. Außenministerin Baerbock ist unterdessen nach Warschau gereist
Standard.at - 10.12.2021
Der "liebe Olaf" besucht Paris
Als strengen deutschen Finanzminister kannte man in Frankreich Olaf Scholz schon sehr gut. Nun kam er erstmals als Bundeskanzler
Standard.at - 09.12.2021
Macron hofft in Frankreich auf Widerwahl mit der EU als Trumpfkarte
Der wahlkämpfende Staatspräsident will den EU-Ratsvorsitz im ersten Halbjahr für seine eigenen Zwecke nützen
Standard.at - 07.12.2021
Frankreich: Ermittlungen nach Gewalt bei Wahlkampfstart des Extremisten Zemmour
Die Polizei nahm 68 Personen in Gewahrsam
Standard.at - 04.12.2021
Pariser Erzbischof stolpert über Affäre
Frankreich rätselt: Warum hat Papst Franziskus den Rücktritt des Pariser Erzbischofs Michel Aupetit so anstandslos akzeptiert? War wirklich eine Liebesbeziehung zu einer Frau schuld?
Standard.at - 04.12.2021
Präsidentschaftswahl in Frankreich: Frauenbonus gegen die Alphatiere
Valérie Pécresse tritt bei den französischen Präsidentschaftswahlen für die Konservativen an – und dem Favoritentrio aus Macron, Le Pen und Zemmour gleich auf die Füße.
Standard.at - 29.11.2021
Wieso Eric Zemmour für Unruhe sorgt
Frankreichs Rechts-Intellektueller, der zugleich eine Art Donald Trump seines Landes sein will, wird wohl in dieser Woche seine Kandidatur für die französische Präsidentschaft erklären. Er gilt als begnadeter Provokateur.
Standard.at - 29.11.2021
Wieso Éric Zemmour in Frankreich für Unruhe sorgt
Der Rechtsintellektuelle, der eine Art Donald Trump sein will, erklärt wohl diese Woche seine Präsidentschaftskandidatur. Er gilt als begnadeter Provokateur
Standard.at - 27.11.2021
Frankreich bereit zu Gesprächen über Autonomie für Guadeloupe
Auf der Karibikinsel wurde tagelang gegen Corona-Maßnahmen der französischen Regierung protestiert
Standard.at - 26.11.2021
Zukunft Europas: Frankreich will Reformen im Frühjahr 2022 fixieren
Paris drängt auf Abschluss bei eigenem EU-Vorsitz 2022. Österreichs Justizministerin Edtstadler setzt auf Bürgerforen und Jugend
Standard.at - 25.11.2021
Hilfsorganisationen: Ertrunkene im Ärmelkanal sind politisches Problem
Nach dem Tod von 27 Migranten hat die Polizei die beteiligte Schlepperbande erstaunlich schnell gefasst. Die Banden agieren laut Frankreichs Innenminister "wie die Mafia"
Standard.at - 22.11.2021
Covid: Ausschreitungen statt Einschränkungen in vielen Städten Europas
In den Niederlanden und Belgien kam es am Wochenende zu Randale auf den Straßen, weil die Covid-Maßnahmen verstärkt werden. Frankreich schickt indessen Spezialeinheiten ins Überseegebiet nach Guadeloupe
Standard.at - 17.11.2021
Macrons klammheimlicher Fahnenwechsel
Frankreichs Präsident verändert eine Farbe der Nationalflagge. Die Bürger darüber zu informieren erachtete er für unnötig
Standard.at - 08.11.2021
Französische Kirche will Immobilien verkaufen, um Pädophilie-Opfer zu entschädigen
Frankreichs Bischöfe stellen Maßnahmen gegen Missbrauch vor. Mit neuen Arbeitsgruppen wollen sie Missbrauchsfällen vorbeugen
Standard.at - 01.11.2021
Weder Frankreich noch Großbritannien geben im Fischerei-Streit nach
London droht mit rechtlichen Schritten auf Basis des Brexit-Abkommens. Frankreich sieht den Rechtsbruch bei Großbritannien
Standard.at - 31.10.2021
Macron und Johnson wollen Fischerei-Streit entschärfen
Frankreich sieht den Konflikt als Brexit-Angelegenheit. Macron fordert von Großbritannien, sich an die Spielregeln zu halten.
Standard.at - 30.10.2021
Frankreich wendet sich in Fischereistreit an EU-Kommission
Frankreichs Premier Castex bittet EU-Kommissionschefin von der Leyen in Brief um Rückhalt. Es gehe darum, ein Zeichen zu setzen
Standard.at - 29.10.2021
Frankreich droht im Fischereistreit mit der "Sprache der Stärke"
Im französisch-britischen Fischereistreit bleibt Paris hart. Der Kapitän des im Ärmelkanal aufgebrachten Kutters wurde angeklagt
Standard.at - 26.10.2021
Wie Frankreichs jüdische Bevölkerung aus den Banlieues vertrieben wird
In den Pariser Banlieues grassiert der Antisemitismus. Tausende jüdische Familien ziehen weg, um den immer gewalttätigeren Attacken zu entgehen
Standard.at - 21.10.2021
Frankreichs Präsident Macron will mehr Atomstrom in der EU
Beim Gipfel gibt es harte Auseinandersetzungen der EU-Staaten mit Polen, aber auch breite Uneinigkeit bei Energieversorgung oder Migrationspolitik
Standard.at - 15.10.2021
Frankreichs Präsidentenwahl steht im Bann des Mordes an Samuel Paty
Vor einem Jahr wurde der Geschichtslehrer von einem Islamisten brutal ermordet. Stumme Wut prägt weiterhin die Stimmung – auch vor der Präsidentenwahl
Standard.at - 12.10.2021
Historischer Mordprozess in Burkina Faso als Warnung an Afrikas Despoten
1987 wurde Thomas Sankara ermordet – der Präsident von Burkina Faso, der als Held der Postkolonialisten gilt und sich mit Frankreich anlegte. Aufgeklärt wurde das nie – bis jetzt
Standard.at - 12.10.2021
Frankreichs Bischöfe unter Beschuss
Nach Bekanntwerden von 330.000 Missbrauchsfällen verlangt eine Petition den kollektiven Rücktritt der Bischofskonferenz. Ihr Vorsteher musste bei der Regierung antreten
Standard.at - 04.10.2021
Skandal um tausende pädokriminelle Priester in Frankreich
Ein unabhängiger Bericht enthüllt sexuellen Missbrauch Minderjähriger durch Priester. Die Bischofskonferenz will sich um die Opfer kümmern – und die Täter verfolgen
Standard.at - 30.09.2021
Wo Berlin bremst, dort macht Paris Tempo
Frankreich drängt auf eine rasche Koalitionsbildung beim EU-Partner Deutschland. Dafür sucht Präsident Macron schon einmal Rückendeckung bei Italiens Premier Draghi
Standard.at - 30.09.2021
Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy wegen illegaler Wahlkampffinanzierung zu einem Jahr Haft verurteilt
Ein Gericht urteilte, dass Nicolas Sarkozy 2012 seinen Wahlkampf illegal finanzierte. Die Urteile gegen ihn und Mitangeklagte sind nicht rechtskräftig
Standard.at - 30.09.2021
Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy bald mit Fußfessel in Hausarrest
Wegen Wahlkampfkostenüberschreitung und Betrugs wurde der französische Ex-Präsident zu einem Jahr Hausarrest verurteilt. Für seine Partei wird Sarkozy zur Belastung
Standard.at - 28.09.2021
Éric Zemmour: Angriff von rechts auf Präsident Macron
In Frankreich ist der rechte Bestsellerautor die Überraschung des anlaufenden Wahlkampfs. Er könnte gegen Emmanuel Macron antreten
Standard.at - 25.09.2021
Lawrow: Mali wendet sich an "private Militärfirma aus Russland"
Frankreich und Verbündete sind besorgt, nachdem der russische Außenminister das Hilfsansuchen Malis bestätigte
Standard.at - 23.09.2021
Biden beschwichtigt Macron in U-Boot-Streit
Magere Kompensation für Emmanuel Macron: Als Folge der U-Boot-Krise versprechen die USA Frankreich ein stärkeres Engagement im Sahel-Konflikt
Standard.at - 22.09.2021
Allianz auf Tauchstation: Worum es im U-Boot-Streit geht
Eigentlich sind sie Verbündete. Doch nun stehen Australien, die Briten und die USA plötzlich auf der einen Seite – Frankreich und die EU auf der anderen. Warum?
Standard.at - 22.09.2021
Nach Versöhnungstelefonat wegen U-Boot-Streits: Frankreichs Botschafter kehrt in die USA zurück
Bei dem Telefonat haben Joe Biden und Emmanuel Macron offenbar auch vereinbart, sich Ende Oktober in Europa zu treffen
Standard.at - 21.09.2021
EU stellt sich im U-Boot-Streit hinter Frankreich
Die EU-Kommission setzt Handelsgespräche mit Australien und auch den USA aus. An der diplomatischen Front bemüht man sich um Befriedung
Standard.at - 17.09.2021
Frankreich beruft im U-Boot-Streit Botschafter aus den USA und Australien zurück
Die Regierung in Canberra hatte überraschend den Auftrag für zwölf U-Boote gekündigt
Standard.at - 16.09.2021
USA sehen sich im Indopazifik zunehmend bedroht und schmieden Pakt
Die USA, Großbritannien und Australien stellen einen Sicherheitspakt vor. Australien steigt aus einem U-Boot-Deal mit Frankreich aus und will dafür US-Atom-U-Boote anschaffen
Standard.at - 15.09.2021
Warum Frankreich keine russischen Söldner in Mali akzeptiert
Die einstige Kolonialmacht betrachtet den Wüstenstaat bis heute als Einflusssphäre. Nun macht Russland Paris die Macht streitig – und die Bodenschätze
Standard.at - 12.09.2021
Taliban verkünden Geschlechtertrennung an Afghanistans Universitäten
Die Koedukation steht laut Taliban im Widerspruch zum Islam. Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian wirft den Radikalislamisten unterdessen Lügen vor
Standard.at - 07.09.2021
Bataclan-Terroranschläge: Monsterprozess gegen den Staatsfeind
Am Mittwoch beginnt in Paris der Prozess gegen die überlebenden Attentäter. Im Mittelpunkt steht der einst meistgesuchte Verbrecher Frankreichs, Salah Abdeslam
Standard.at - 06.09.2021
Internationale Kritik an mutmaßlichem Putschversuch in Guinea wächst
UNO, EU, AU, Frankreich, Großbritannien und USA verurteilen Umsturzversuch. Das Schicksal von Präsident Condé bleibt unklar
Standard.at - 06.09.2021
Frankreichs Präsident empfing Olaf Scholz – zwei Tage vor Armin Laschet
Die Kandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, lässt ein Treffen in Paris mit Emmanuel Macron hingegen aus
Standard.at - 01.09.2021
Präsidentschaftswahl in Frankreich: Barnier will aus den Alpen ins Élysée
Brexit-Unterhändler Michel Barnier kandidiert bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Der konservative Republikaner könnte das Duell Macron – Le Pen stören
Standard.at - 28.08.2021
Impfgegner gehen in Frankreich am Samstag wieder auf die Straße
Zum siebten Samstag in Folge gehen die Impfpassgegner in Frankreich auf die Straße. Vieles trennt sie – aber sie haben auch gemeinsame Feindbilder
Standard.at - 24.08.2021
Weiter Ringen um Verlängerung der Evakuierungen in Afghanistan
Großbritannien und Frankreich sind für eine Verlängerung des Evakuierungseinsatzes. US-Präsident Joe Biden will in den nächsten Stunden entscheiden
Standard.at - 13.08.2021
Taliban melden Einnahme von Afghanistans zweitgrößter Stadt Kandahar
Zuvor fielen bereits die Provinzhauptstädte Herat und Ghazni an die militanten Islamisten. Dänemark und Frankreich setzen Abschiebungen aus
Standard.at - 12.08.2021
Auch Frankreich setzt Abschiebungen nach Afghanistan aus
Nach Deutschland und den Niederlanden hat auch Frankreich Abschiebungen nach Afghanistan ausgesetzt. Die Taliban erobern unterdessen die Provinzhauptstadt Ghazni vor den Toren Kabuls
Standard.at - 12.08.2021
Taliban erobern auch drittgrößte afghanische Stadt Herat
Nach Frankreich setzte am Donnerstag auch Dänemark formal alle Abschiebungen nach Afghanistan aus. In Österreich stellen sich die Grünen gegen die Linie des Innenministeriums, das weiter abschieben will
Standard.at - 08.08.2021
Wieder Corona-Massenproteste in Frankreich
Es war das vierte Wochenende mit Massenkundgebungen in Folge. Im ganzen Land waren fast eine Viertelmillion Menschen auf den Straßen
Standard.at - 01.08.2021
Deutscher Innenminister kritisiert "Egoismus" Wiens bei Migration
Laut Horst Seehofer gebe es für Deutschland eine verlässliche Zusammenarbeit bei der Migration derzeit nur mit Frankreich
Standard.at - 15.07.2021
Warum die Corona-Impfpflicht weltweit (noch) eine Seltenheit ist
Spätestens seitdem Frankreich Ernst gemacht hat, ist die Debatte über die Corona-Impfpflicht voll entbrannt
Standard.at - 13.07.2021
Nach Rede von Macron: Franzosen stürzen sich auf Impftermine
Frankreich führt eine Impflicht für das Gesundheitspersonal ein, die offenbar auch in der Bevölkerung für Motivation sorgt. Das Pflegepersonal will allerdings Widerstand leisten
Standard.at - 13.07.2021
Nach Rede von Macron: Ansturm auf Impftermine in Frankreich
Frankreich führt eine Impfpflicht für das Gesundheitspersonal ein, die offenbar auch in der Bevölkerung für Motivation sorgt. Das Pflegepersonal will allerdings Widerstand leisten
Standard.at - 07.07.2021
Bangen in Frankreich vor der vierten Corona-Welle
Festivals von Cannes bis Avignon sind in Angst vor einer vierten Corona-Welle. Die Regierung denkt laut über eine Impf-Pflicht nach
Standard.at - 03.07.2021
Wie Frankreichs Rechtsüberholerin Marine Le Pen selbst rechts überholt wird
Nach ihrem Debakel bei den französischen Regionalwahlen erwächst der Populistin Marine Le Pen Widerstand von rechts
Standard.at - 02.07.2021
Kinder auch für Single-Frauen in Frankreich
Das französische Parlament hat künstliche Befruchtung für lesbische und alleinstehende Frauen gutgeheißen. Kritiker sprechen von einem Zivilisationsbruch
Standard.at - 20.06.2021
Regionalwahlen in Frankreich: Le Pen-Partei ausgebremst
Bei den Regionalwahlen in Frankreich hat das "Rassemblement National" von Marine Le Pen einen Dämpfer erlitten. Noch schlechter schnitt das Lager von Präsident Macron ab
Standard.at - 18.06.2021
Marine Le Pen tourt siegessicher durch Frankreich
Die Rechtspopulistin ist vor den Regionalwahlen am Sonntag in Frankreich unterwegs. Präsident Emmanuel Macron droht eine Schlappe
Standard.at - 10.06.2021
Staatsanwaltschaft fordert 18 Monate Haft für Macron-Ohrfeiger
Frankreichs Präsident spricht von einer "isolierten Tat" und betont: "Gewalt gegen Frauen ist wirklich schlimm." Bei einem Unterstützer des Täters wurde Hitlers "Mein Kampf" gefunden
Standard.at - 09.06.2021
Ohrfeige für Macron: Ein Anschlag auf die französische Demokratie
Einhellig von links bis rechts wird die Ohrfeige für Präsident Emmanuel Macron als Angriff auf Frankreich eingestuft
Standard.at - 09.06.2021
Ohrfeige für Macron – ein Anschlag auf die französische Demokratie
Von links bis rechts wird die Ohrfeige für Präsident Emmanuel Macron einhellig als Angriff auf Frankreich eingestuft
Standard.at - 02.06.2021
Frankreichs Grüne wollen auch an die Macht
Vor einem Jahr schon haben die Grünen zahlreiche Großstädte erobert. Der Vormarsch der deutschen Schwesterpartei verleiht ihnen Flügel – bis in den Élysée-Palast?
Standard.at - 31.05.2021
Sprachenstreit in Frankreich flammt neu auf
Bretonen, Elsässer und Korsen wollen ihre Regionalsprachen fördern und gehen dafür vor Gericht und auf die Straßen
Standard.at - 28.05.2021
Polizistin in Frankreich bei Messerangriff verletzt
Der Tatverdächtige wurde bei einem Schusswechsel mit Sicherheitskräften getötet
Standard.at - 27.05.2021
Macron muss sich in Ruanda der Mitverantwortung am Völkermord stellen
Ein Vierteljahrhundert danach reist Emmanuel Macron persönlich nach Kigali, um sich zum Wegschauen Frankreichs zu äußern
Standard.at - 27.05.2021
Völkermord in Ruanda: Macrons Reise ins Herz der Finsternis
Ein Vierteljahrhundert nach dem Völkermord in Ruanda hat Emmanuel Macron in Kigali eine Mitverantwortung Frankreichs eingeräumt
Standard.at - 21.05.2021
Frankreichs autoritäre Versuchung
Polizisten und Generäle warnen in Paris vor der Verrohung der Gesellschaft. Droht in Frankreich gar ein Putsch, wie vereinzelt befürchtet wird?
Standard.at - 15.05.2021
Tausende pro-palästinensische Demonstranten in London und Madrid
Auch in Warschau, Genf und Frankreich wurde demonstriert – trotz Demoverbot in Paris
Standard.at - 13.05.2021
Antisemitismusvorwürfe nach Anti-Israel-Demos in Deutschland und Österreich
Deutsche Synagogen sollen geschützt werden. Österreichs Integrationsministerin Raab kritisiert "Austragung von Konflikten aus dem Ausland". Frankreich verbietet Demos
Standard.at - 08.05.2021
Frankreich verbietet gendergerechte Schriftsprache an Schulen
Laut Bildungsminister Jean-Michel Blanquer sei die inklusive Schrift zu komplex und erschwere das Erlernen der Sprache. Gewerkschaft kritisiert Rückständigkeit
Standard.at - 05.05.2021
Darf Napoleon 200 Jahre nach seinem Tod gefeiert werden?
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron gab am Mittwoch in Paris auf seine Art eine Antwort
Standard.at - 05.05.2021
Boris Johnson schickt im Stromstreit die Marine nach Jersey
Frankreich drohte, der britischen Kanalinsel den Strom abzudrehen
Standard.at - 04.05.2021
Sklaventreiber Napoleon: Warum Cowboys nicht Französisch sprechen
War Napoleon ein rücksichtsloser Despot oder der Vollstrecker der Französischen Revolution? Die klarste und aktuellste Antwort kommt aus Amerika
Standard.at - 29.04.2021
Frankreich plant Sanktionen gegen "Putschgeneräle"
Aufregung um Offiziere, die unverhohlen mit der Idee eines Staatsstreichs spielen
Standard.at - 27.04.2021
Frankreichs stabiler Freund im Tschad
Nach dem Tod von Tschads Machthaber Déby zeigte sich erneut: Aus angeblichen Sicherheits- und Stabilitätsgründen einen Autokraten zu stützen hat verheerende Folgen
Standard.at - 16.04.2021
Frankreich führt Schutzalter für Sex mit Minderjährigen ein
Unter 15-Jährige können prinzipiell kein Einverständnis für Geschlechtsverkehr mit Erwachsenen geben
Standard.at - 14.04.2021
Mit Notre-Dame zurück ins Mittelalter
Zwei Jahre nach dem Brand der Kathedrale wählt Frankreich 2000 Eichenstämme für einen neuen Dachstuhl aus. Der Wiederaufbau soll so originalgetreu wie möglich erfolgen
Standard.at - 13.04.2021
Frankreichs Parlament für Verbot von Kurzstreckenflügen
Ziele, die in zweieinhalb Stunden mit dem Zug erreicht werden können, sollen nicht mehr angeflogen werden
Standard.at - 11.04.2021
Zehn Jahre nach Burkaverbot will Frankreich Kopftuch für Kinder verbieten
Der französische Senat will auch Burkinis in Schwimmhallen untersagen. Ob das umstrittene Gesetz kommt, entscheidet nun die Nationalversammlung
Standard.at - 09.04.2021
Sekten profitieren in Frankreich von der Pandemie
Die Regierung will Gurus, Gesundbeter und Wunderheiler besser kontrollieren. Es wird geschätzt, dass 140.000 Französinnen und Franzosen Opfer geworden sind
Standard.at - 01.04.2021
Frankreich schließt Schulen und verbietet Alkohol
Das Parlament hat einen landesweiten Lockdown genehmigt. Die Regierung untersagt damit sogar den Alkoholkonsum im öffentlichen Raum
Standard.at - 28.03.2021
Historikerbericht: Frankreich trägt Mitverantwortung für Genozid in Ruanda
Die Kommission sieht allerdings keine Mitschuld an Tötungen. Auf Geheiß seines Präsidenten stellte sich Frankreich einem schwierigen zeitgeschichtlichen Kapitel
Standard.at - 18.03.2021
Frankreich verhängt Teil-Lockdown
Was Emmanuel Macron monatelang zu vermeiden suchte, wird nun unumgänglich: Ein Drittel Frankreichs geht für einen Monat in den Lockdown.
Standard.at - 17.03.2021
Zweiter Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsidenten Sarkozy auf Mai vertagt
Der frühere Staatschef soll seinen Wahlkampf 2012 illegal finanziert haben. Vor zwei Wochen war er bereits in einem Korruptionsprozess verurteilt worden
Standard.at - 11.03.2021
Sterbehilfedebatte flammt in Frankreich wieder auf
Ex-Staatssekretärin Paulette Guinchard-Kunstler hat in der Schweiz freiwillig ihr Leben beendet
Standard.at - 03.03.2021
Europäer wollen Iran-kritische Resolution bei IAEA einbringen
Frankreichs Präsident Macron fordert Teheran dazu auf, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Der Iran ließ zuletzt nur sehr eingeschränkt die Inspektion seiner Atomanlagen zu
Standard.at - 03.03.2021
Bekannteste Identitären-Gruppe in Frankreich aufgelöst
Die französische Regierung billigte am Mittwoch ein Verbot der Gruppierung wegen Aufrufen zu "Hass und Gewalt"
Standard.at - 02.03.2021
Frankreichs Präsident will Lockdown verhindern
Staatspräsident Emmanuel Macron vertraut am liebsten sich selbst und nimmt das Corona-Management in eigene Hände
Standard.at - 01.03.2021
Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy der Bestechung schuldig gesprochen
Nicolas Sarkozy ist zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Zwei Jahre sind dabei zur Bewährung ausgesetzt
Standard.at - 01.03.2021
Eine Fußfessel für Nicolas Sarkozy
Das Urteil gegen Frankreichs Ex-Präsidenten wegen Korruption versperrt den Weg zu einer neuen Präsidentschaftskandidatur
Standard.at - 16.02.2021
Eine "Imam-Charta" gegen Frankreichs Parallelgesellschaften
Die Regierung verabschiedet ein Gesetz gegen islamistische Umtriebe. Nicht nur Muslime, auch Katholiken und Protestanten fühlen sich unter Generalverdacht
Standard.at - 15.02.2021
Macron im Treibsand des Wüstenkriegs in der Sahel
Frankreichs Präsident will ein französisches "Vietnam" in Westafrika vermeiden und sucht dafür Partner – das ist aber nicht ganz so einfach
Standard.at - 07.02.2021
Frankreichs Wirte begehren gegen Corona-Schließungen auf
Sie halten das Nichtstun nicht mehr aus: Französische Wirte bewirten ihre Stammkunden trotz Servierverbot. Und trotz happiger Bußen
Standard.at - 04.02.2021
Belgisches Gericht: Iranischer Diplomat lieferte Bombe
Ein in Wien akkreditierter iranischer Diplomat wurde verurteilt, weil er für ein Attentat gegen eine iranische Oppositionsgruppe in Frankreich die Bombe geliefert haben soll
Standard.at - 01.02.2021
Warum Frankreich gegen Nord Stream 2 ist
Paris geht auf Distanz zu dem Gaspipelineprojekt. Ob er will oder nicht, bringt Präsident Macron damit Deutschlands Kanzlerin Merkel in Bedrängnis
Standard.at - 22.01.2021
Kuhfladen werden in Frankreich Kulturerbe
Ob Eselsgeschrei, Glockenläuten oder Kuhmist: Frankreich schützt Gerüche und Geräusche des Landlebens vor den Beschwerden genervter Städter
Standard.at - 19.01.2021
Inzestskandal löst neue #MeToo-Welle in Frankreich aus
Die Vergewaltigungsaffäre des Medienstars Olivier Duhamel bewirkt einen Aufschrei wie seinerzeit beim Weinstein-Skandal: Zahlreiche Inzestopfer treten an die Öffentlichkeit
Standard.at - 11.01.2021
Kapitol-Schockwelle erfasst auch Frankreichs Rechte
Jahrelang versuchte die Rechtspopulistin Marine Le Pen vom Trump-Effekt zu profitieren – Die Randale in Washington schaden ihr nun aber
Standard.at - 07.01.2021
Frankreich erinnert an Opfer der "Charlie Hebdo"-Terrorserie
Bei den Attacken wurden im Jänner 2015 17 Menschen getötet
Standard.at - 03.01.2021
Experten: Frankreich steht vor einem Corona-Impfdesaster
Aus Rücksicht auf Impfgegner erfolgt die Impfkampagne nur mit zögerlichem Tempo. Präsident Macron verlangt einen Strategiewechsel
Standard.at - 23.12.2020
Lkw-Warenverkehr aus Großbritannien rollt wieder nach Frankreich
Abarbeitung von Stau wird mehrere Tage dauern
Standard.at - 17.12.2020
Frankreichs Präsident Macron positiv auf Coronavirus getestet
Macron wird seine Aufgaben in der Selbstisolation weiterführen. Auch Spaniens Premier Pedro Sanchez und EU-Ratschef Charles Michel begeben sich in häusliche Isolation
Standard.at - 13.12.2020
Iran und EU nach Exekution auf Kollisionskurs
Die EU ist über die Hinrichtung eines Iraners mit Asylstatus in Frankreich empört. Iran setzt sich über diplomatische Bemühungen hinweg – auch im Fall zweier Österreicher.
Standard.at - 12.12.2020
Erneut massive Proteste gegen geplantes Sicherheitsgesetz in Frankreich
Die Demonstrationen verliefen im Vergleich zur Vorwoche diesmal weitgehend friedlich. Allein in Paris waren 10.000 Menschen auf den Straßen
Standard.at - 10.12.2020
Dem französischen Altpräsidenten Nicolas Sarkozy droht Gefängnis
Sarkozy würde gern in den Élysée-Palast zurückkehren – die Pariser Staatsanwaltschaft will ihn hinter Schloss und Riegel bringen. Das wäre in Frankreich ein Novum
Standard.at - 09.12.2020
Macron nimmt radikalen Islam ins Visier
Mit gezielten Maßnahmen will Frankreich islamistischen Tendenzen einen Riegel vorschieben. Im Detail ist das gar nicht so einfach
Standard.at - 08.12.2020
"Nationaler Stolz": Frankreich baut atomaren Flugzeugträger
Eine europäische Koordinierung solch zentraler Rüstungsprojekte ist für Frankreichs Präsident Emmanuel Macron allerdings kein Thema
Standard.at - 07.12.2020
Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy weist Bestechungsvorwurf zurück
Sarkozy wird vorgeworfen, 2014 versucht zu haben, von einem ehemaligen Generalanwalt eines Kassationsgerichts Ermittlungsgeheimnisse zu erfahren
Standard.at - 02.12.2020
Französischer Ex-Präsident Valéry Giscard d'Estaing gestorben
Giscard regierte Frankreich von 1974 bis 1981. Besonders wichtig war er aber auch für die Entwicklung der EU – er galt vielen sogar als Frankreichs größter Europäer
Standard.at - 29.11.2020
Massive Proteste gegen rassistische Polizeigewalt und Filmverbote in Frankreich
Ein Video von Polizeigewalt erschüttert Frankreich – just als die Regierung solche Aufnahmen verbieten wollte. Zehntausende demonstrierten, Macron sitzt in der Klemme
Standard.at - 26.11.2020
Proteste in Frankreich und Spanien gegen Polizei
Die französische Linke mobilisiert gegen ein neues Sicherheitsgesetz – Einschränkungen für spanische Medien
Standard.at - 25.11.2020
Tod bei Initiationsritus an angesehener Militärschule in Frankreich
Ein tödlicher Unfall in Saint-Cyr wirft ein Schlaglicht auf grausame Riten. Sie sind zwar landesweit verboten, aber immer noch sehr verbreitet
Standard.at - 23.11.2020
"Charlie"-Prozess soll Frankreichs Trauma aufarbeiten
Vierzehn mutmaßliche Komplizen der islamistischen Terroristen stehen in Paris vor dem Richter
Standard.at - 13.11.2020
Fünf Jahre nach Bataclan: Frankreichs neue Terrorgeneration
Kein Terroranschlag veränderte Frankreich so stark wie das Massaker im Pariser Konzertlokal Bataclan am 13. November 2015
Standard.at - 10.11.2020
Anti-Terror-Videogipfel: Kurz nennt inhaftierte Syrien-Rückkehrer "tickende Zeitbomben"
Der Bundeskanzler traf Frankreichs Präsidenten zu einem Gespräch in Paris und nahm an einem Videocall mit Merkel, Rutte, Ratspräsident Michel und Kommissionspräsidentin von der Leyen teil
Standard.at - 10.11.2020
Macron fordert nach Anti-Terror-Gipfel mit Kurz Schengen-Reform
Der Außengrenzschutz soll so gestärkt werden, sagt Frankreichs Präsident. Merkel, Rutte, Ratspräsident Michel und Kommissionspräsidentin von der Leyen demonstrieren Geschlossenheit
Standard.at - 04.11.2020
Ähnlichkeit des Wiener Anschlags mit Attacken in Belgien und Frankreich
Von Paris über Brüssel bis Wien waren stets junge Täter am Werk
Standard.at - 04.11.2020
Frankreich verbietet die "Grauen Wölfe"
Die französische Regierung löst die rechtsextreme türkische Organisation "Graue Wölfe" auf. Emmanuel Macron schickt damit ein direktes Signal an Präsident Erdoğan
Standard.at - 03.11.2020
"Es ist unser Europa, wir geben nicht nach" – Internationale Anteilnahme mit Wien
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron reagierte mit Botschaft in deutscher Sprache auf Terror in Wien. Solidarität mit Österreich in fast allen EU-Hauptstädten
Standard.at - 03.11.2020
"Es ist unser Europa, wir geben nicht nach": Internationale Anteilnahme mit Wien
Frankreichs Präsident Macron reagierte mit deutschsprachiger Botschaft, auch US-Präsident Trump meldete sich zu Wort. Solidarität mit Österreich in fast allen EU-Hauptstädten
Standard.at - 30.10.2020
Messerangriff in Nizza: Frankreich warnt seine Bürger weltweit
"Die Bedrohung ist überall", sagt der französische Außenminister. Am Freitag kam es zu einer weiteren Festnahme nach dem mutmaßlichen Anschlag in Nizza
Standard.at - 30.10.2020
Salvini sorgt für Polemik in Rom nach Terror in Nizza
Jener 21-jährige Tunesier, der am Donnerstag in Frankreich drei Menschen ermordete, war kürzlich in Italien gelandet und dort untergetaucht
Standard.at - 30.10.2020
Frankreich in Zeiten von Corona und Terror: Savoir-vivre geht anders
Ein überraschend verkündeter Lockdown und eine brutale Terrorserie erschüttern die Grande Nation
Standard.at - 29.10.2020
Frankreich verstärkt nach Anschlag in Nizza den Terrorschutz
Ein Attentäter hat in einer Kirche der südfranzösischen Stadt Nizza drei Menschen ermordet. In Saudi-Arabien wurde ein französisches Konsulat attackiert
Standard.at - 27.10.2020
Erdoğan zeigt Geert Wilders an
Der türkische Präsident reagiert auf eine Provokation des niederländischen Rechtspopulisten, Frankreich warnt Reisende
Standard.at - 26.10.2020
Corona hält Europa fest im Griff
Spanien verkündet den Gesundheitsnotstand, Frankreich zählt erstmals über 50.000 Neuinfektionen am Tag. Mit den Zahlen wächst aber auch der Widerstand
Standard.at - 25.10.2020
Arabische Länder boykottieren Frankreich
Supermärkte entfernen wegen der Aussagen Präsident Macrons französische Produkte aus ihren Regalen
Standard.at - 25.10.2020
Supermärkte in arabischen Ländern entfernen französische Produkte aus Regalen
In Frankreich zeigt die Regierung Härte, nachdem ein Geschichtslehrer wegen einer Debatte über Satire von einem Tschetschenen brutal umgebracht worden ist
Standard.at - 21.10.2020
Wenn das Wort des Imams stärker ist als das der Geschichtslehrer
Frankreich hat dem ermordeten Lehrer Samuel Paty die letzte Ehre erwiesen. Berufskollegen berichten von Aggressivität, Angst und Selbstzensur im Klassenzimmer
Standard.at - 18.10.2020
Solidaritätsdemos in Frankreich nach Angriff auf Lehrer
Hunderttausende sind am Sonntag in Frankreich gegen die Ermordung eines Lehrers auf die Straße gegangen. Er hatte im Unterricht über Mohammed-Karikaturen diskutiert
Standard.at - 14.10.2020
Frankreich nimmt unbegleitete Minderjährige nur zögerlich auf
Frankreich verhält sich gegenüber unbegleiteten beziehungsweise isolierten Minderjährigen sehr zurückhaltend: Oft werden sie unbegründet mit Kriminellen gleichgesetzt
Standard.at - 14.10.2020
Corona-Krise: Macron will Ausgangssperren verkünden
Frankreich prüft die Einführung von abendlichen Ausgehverboten, mit dem Ziel, die Wirtschaft vor dem Kollaps zu retten. Dafür vergrätzt der Präsident die Jugendlichen
Standard.at - 07.10.2020
Nawalny nennt deutschen Ex-Kanzler Schröder "Laufburschen Putins"
Der Kreml-Kritiker fordert einen Baustopp für die Gaspipeline Nord Stream 2. Deutschland und Frankreich wollen neue EU-Sanktionen gegen Russland vorschlagen
Standard.at - 06.10.2020
Wo das Coronavirus weltweit wütet und welche Maßnahmen ergriffen werden
Nachdem Frankreich am Montag seine Sicherheitsbestimmungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verstärkt hat, ist nun Italien an der Reihe
Standard.at - 04.10.2020
Unabhängigkeitsreferendum: Neukaledonien stimmt für Verbleib bei Frankreich
Neukaledonien sagt Nein zur Unabhängigkeit von Frankreich. Es ist bereits das zweite solche Referendum im französischen Überseegebiet
Standard.at - 01.10.2020
Macron: Aserbaidschan setzt in Bergkarabach syrische Jihadisten ein
USA, Russland und Frankreich fordern den sofortigen Stopp der Kämpfe, Erdoğan lehnt eine westliche Vermittlung ab
Standard.at - 28.09.2020
Amnesty wirft Frankreich Behördenwillkür bei Protesten vor
Festnahmen und zu weit gefasste Gesetze würden die Versammlungsfreiheit bedrohen. Die Teilnahme an Protesten berge das Risiko, Tränengas ausgesetzt zu werden
Standard.at - 25.09.2020
"Charlie Hebdo", das Trauma Frankreichs, wird aufgearbeitet
Mehr als fünf Jahre nach dem Terroranschlag auf das Satiremagazin und einen jüdischen Supermarkt stellt sich die Justiz den erschütternden Berichten der Tatzeugen
Standard.at - 21.09.2020
Conspiracy Watch sitzt Frankreichs Verschwörungstheoretikern im Nacken
Die Organisation spürt Verschwörungstheoretikern jeder Couleur nach. Seine Arbeit sei ein "Kampfsport", sagt Gründer Rudy Reichstadt
Standard.at - 16.09.2020
Emmanuel Macron beendet das Techtelmechtel mit Moskau
Jahrelang hatte Frankreichs Präsident eine "strategische Partnerschaft" mit Russland angestrebt. Die Nawalny-Affäre wirft seine Pläne über den Haufen
Standard.at - 13.09.2020
Frankreichs Wirtschaftsminister wünscht eine klare Haltung der EU zu China
"Müssen unsere Werte verteidigen", fordert Le Maire. Am Montag findet EU-China-Gipfel statt
Standard.at - 11.09.2020
Corona-Alarm in Frankreich
Dass das Coronavirus in mediterranen Städten wie Marseille europaweit am stärksten wütet, kommt nicht von ungefähr. Die französische Regierung zieht nun die Maßnahmen wieder an
Standard.at - 31.08.2020
Berlin-Botschafter Adib soll als neuer Premier den Libanon aus der Krise führen
Frankreichs Präsident Macron will mit der libanesischen Führung einen Pakt schließen. Dafür braucht es einen neuen Premier: Die wichtigsten Blöcke des Parlaments einigten sich auf Mustapha Adib
Standard.at - 31.08.2020
Empörung über Darstellung schwarzer Abgeordneter Danièle Obono als Sklavin
Ein Magazin in Frankreich veröffentlichte eine Zeichnung der Politikerin, die sie mit Ketten um den Hals zeigt. Die Staatsanwaltschaft leitete Untersuchungen ein
Standard.at - 30.08.2020
Zahl der Todesopfer nach Explosion in Beirut auf 190 gestiegen
Durch die Detonation Anfang August haben 300.000 Menschen ihr Zuhause verloren. Die Hisbollah zeigt sich offen für Frankreichs Vorschlag eines politischen Wandels
Standard.at - 27.08.2020
Nach Putsch in Mali: Heikles Spiel für Frankreich im Pulverfass der Sahelzone
Der Putsch einer Handvoll Offiziere zeugt von der sozialpolitischen Unruhe in Westafrika und gefährdet Frankreichs Militäreinsatz gegen Jihadisten
Standard.at - 26.08.2020
Griechenland, Frankreich, Italien und Zypern starten Manöver im Mittelmeer
Griechenland und die Türkei streiten derzeit über Gasvorkommen in von beiden Ländern beanspruchten Seegebieten im östlichen Mittelmeer
Standard.at - 12.08.2020
Macron schickt Kriegschiffe ins östliche Mittelmeer
Frankreichs Präsident sicherte seinem griechischen Amtskollegen Kyriakos Mitsotakis Unterstützung gegen die Türkei zu
Standard.at - 12.08.2020
Macron schickt Kriegsschiffe ins östliche Mittelmeer
Ein türkisches Forschungsschiff bewegt sich weiter auf die griechische Wirtschaftszone zu. Frankreichs Präsident kritisiert das Vorgehen
Standard.at - 07.08.2020
Deutschland und Frankreich verlassen Verhandlungen über WHO-Reform
Schritt erfolgt wegen massiver Differenzen mit den USA, die derzeit die G7-Präsidentschaft innehaben
Standard.at - 31.07.2020
Frankreich setzt vermehrt auf Maskenpflicht an frischer Luft
Die Maskenpflicht könne laut Regierung nunmehr auf öffentliche Plätze ausgedehnt werden. Lille setzte dies gleich für die Fußgängerzonen der Stadt um
Standard.at - 29.07.2020
Frankreich: Angriff ist auch für Marine Le Pen die beste Verteidigung
2017 verlor die Chefin der französischen Rechten gegen Macron. 2022 will sie siegen, aber nun verliert sie den Rückhalt der Partei
Standard.at - 24.07.2020
Frankreichs Élysée-Palast wurde durch Sklavenhandel finanziert
Die Geschichte des heutigen Amtssitzes des Staatspräsidenten und Machtzentrum der französischen Republik will niemand so recht wahrhaben
Standard.at - 19.07.2020
Verhandlungsmarathon bei EU-Gipfel: Einigung über Corona-Hilfen in Aussicht
Montagfrüh erzielten die 27 EU-Spitzen erste Annäherungen im Streit über den geplanten Aufbaufonds, am Nachmittag wird weiterverhandelt. Frankreichs Präsident Macron kritisierte: Kanzler Kurz höre nicht zu und kümmere sich lieber um Medienarbeit
Standard.at - 13.07.2020
Frankreich mobilisiert EU gegen türkisches Vordringen im östlichen Mittelmeer
Emmanuel Macron stellt sich Recep Tayyip Erdoğan in den Weg. In Libyen verstrickt sich Paris aber selbst in Widersprüche
Standard.at - 07.07.2020
Chefinsache Klimaschutz: Frankreichs neue Umweltministerin Barbara Pompili
Die Nordfranzösin will kein Alibi Emmanuel Macrons in der Klimapolitik sein
Standard.at - 06.07.2020
Frankreich soll auf einen "neuen Weg" geschickt werden
Der Staatspräsident krempelt nach der Schlappe bei den Gemeinderatswahlen seine Regierung in Paris völlig um – doch die Grünen stehlen ihm die Show
Standard.at - 04.07.2020
Justiz ermittelt jetzt gegen Frankreichs Ex-Premier Philippe
Nach dem Rücktritt der Regierung sind der Ex-Premier und zwei Kabinettsmitglieder mit Vorwürfen der mangelnden Bekämpfung der Pandemie konfrontiert
Standard.at - 04.07.2020
Grüne Politikerin zur ersten Bürgermeisterin von Marseille gewählt
Michéle Rubirola wurde an die Spitze der zweitgrößten Stadt Frankreichs gewählt. Die Grüne folgt dem Konservativen Jean-Claude Gaudin nach, der 25 Jahre lang Bürgermeister war
Standard.at - 03.07.2020
Corona-Maßnahmen bringen Regierungen vor Gericht
Haben sich einzelne Regierungen der fahrlässigen Tötung von Covid-Opfern schuldig gemacht? In Frankreich mehren sich die Klagen – mit Signalwirkung für andere EU-Staaten
Standard.at - 03.07.2020
Jean Castex ist Frankreichs neuer Premierminister
Édouard Philippe hatte sein Amt niedergelegt, da Präsident Macron seine Politik nach dem Debakel bei den Kommunalwahlen neu ausrichten will
Standard.at - 03.07.2020
Macron tauscht seine Regierung aus, Jean Castex wird neuer Premier
Nach seiner jüngsten Wahlschlappe stellt Frankreichs Präsident Macron seine Regierung neu auf. Neuer Premier wird der unbekannte Funktionär Jean Castex
Standard.at - 03.07.2020
Macron tauscht seine Regierung aus, Jean Castex wird Premier
Nach der jüngsten Wahlschlappe stellt Frankreichs Präsident seine Regierung neu auf. Neuer Premier wird ein unbekannter Funktionär
Standard.at - 02.07.2020
Nervenspiele im östlichen Mittelmeer
Ein Zwischenfall vor der libyschen Küste sorgt für massive Verstimmung zwischen den Nato-Partner Frankreich und Türkei
Standard.at - 29.06.2020
Frankreichs Ex-Premier Fillon muss zwei Jahre in Haft
François Fillon wurde wegen Veruntreuung und Scheinbeschäftigung verurteilt. Seine Frau war jahrelang als parlamentarische Mitarbeiterin angestellt
Standard.at - 23.06.2020
Verstärkte Überwachung freigelassener Ex-Terroristen in Frankreich gebilligt
In Frankreich kommen in nächster Zeit 150 Ex-Terroristen auf freien Fuß. Das Parlament beschloss eine Verstärkung der Nachkontrollen
Standard.at - 19.06.2020
Krawalle in Dijon: Wie Frankreich seine "quartiers sensibles" verdrängt
Der Gewaltausbruch in der beschaulichen Burgund-Stadt Dijon offenbart, dass es nicht nur in Großstädten, sondern auch in den "Provinz-Banlieues" gärt
Standard.at - 17.06.2020
Giscard d'Estaing spricht erstmals zu "groteskem" Belästigungsvorwurf
WDR-Reporterin hatte Strafanzeige gegen Frankreichs Expräsident gestellt
Standard.at - 16.06.2020
In ganz Frankreich demonstriert das Gesundheitspersonal
Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte fordern bessere Bezahlung und eine weniger gewinnorientierte Ausrichtung der Krankenhäuser
Standard.at - 11.06.2020
Sklaventreiber Colbert soll in Frankreich die Podeste verlassen
Der Vater der Merkantilismus hat auch barbarische Sklavereigesetze verantwortet. Demonstrierende wollen in Frankreich nun seine Statuen entfernen lassen
Standard.at - 03.06.2020
Frankreichs Massenauflauf, der aus dem Nichts kam
Nach dem Jahre zurückliegenden Tod eines Jugendlichen durch Polizeigewalt haben in Paris aus dem Stand Zehntausende "Gerechtigkeit für Adama Traoré" gefordert
Standard.at - 02.06.2020
Bistros dürfen wieder aufsperren: Frankreichs Seele lebt wieder auf
Die Gaststätten haben seit Dienstag wieder geöffnet. Aber nicht alle Stammgäste finden sich wieder ein, wie ein Augenschein am Stadtrand von Paris zeigt
Standard.at - 25.05.2020
Verhüllungsgebot vs. Verhüllungsverbot in Frankreich
Kann man den islamischen Gesichtsschleier verbieten und die Covid-Schutzmasken zugleich für obligatorisch erklären? Frankreich debattiert über einen Widerspruch.
Standard.at - 11.05.2020
Auch nach dem Lockdown bleibt in Frankreich die Angst
Frankreich hat die zweimonatige Ausgangssperre aufgehoben. Zu dem erwarteten Verkehrsrush kam es nicht: Viele Franzosen blieben aus Vorsicht zu Hause
Standard.at - 09.05.2020
Frankreich erfindet wegen Corona flexible Grenzen für Inlandsreisen
Frankreich lockert die Ausgangssperren auf abgestufte Weise: In "grünen" Zonen kann man sich freier bewegen als in "roten". Ein Modell für Österreich?
Standard.at - 06.05.2020
Paris verlängert den "sanitären Notstand"
Frankreichs Präsident beansprucht neue Sondervollmachten für die Exekutive und will Schulen am kommenden Montag gegen massiven Widerstand wieder öffnen
Standard.at - 03.05.2020
Frankreichs Frust mit dem Wuhan-Labor
Von Frankreich geliefert, von den USA attackiert: Das Labor wird zu einem Lehrstück geopolitischer Macht- und Handelsinteressen
Standard.at - 29.04.2020
Negativ-Rekord in Großbritannien bei Corona-Todeszahlen
Die Zahl der Corona-Toten dürfte deutlich höher sein als in der Regierungsstatistik angegeben und könnte jene Frankreichs und Spaniens übertreffen. Die Sterbefälle steigen weiter stetig an
Standard.at - 20.04.2020
Auch in Frankreich wird in Zeiten von Corona vernadert
Die Telefone der Polizeieinsatzzentralen laufen heiß, denn die Franzosen schwärzen ihre Nachbarn an. In manchen Gemeinden wird dem Vorschub geleistet
Standard.at - 16.04.2020
Frankreichs Flugzeugträger vom Virus torpediert
Auf der Charles de Gaulle haben sich hunderte Matrosen mit dem Coronavirus infiziert. Die Armeeleitung schritt offenbar nur zögernd ein
Standard.at - 13.04.2020
Weitere vier Wochen Ausgangssperre in Frankreich
Frankreich verlängert die Ausgangssperre um einen weiteren Monat. Schulen und Außengrenzen bleiben bis am 11. Mai geschlossen, Universitäten darüber hinaus
Standard.at - 10.04.2020
Staatschefs kommunizieren in der Corona-Krise höchst unterschiedlich
Wie präsentieren sich verschiedene Staatenlenker im Kampf gegen das Virus? Ein Rundblick von Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich bis zu Israel und den USA
Standard.at - 04.04.2020
Mann erstach zwei Menschen im Südosten Frankreichs
Vier weitere verletzte der Angreifer mit dem Messer, drei davon schwer. Kriminalpolizei in Lyon ermittelt
Standard.at - 04.04.2020
Terrorverdacht nach Messerattacke in Frankreich
Zwei Menschen sind beim Amoklauf eines Mannes in Frankreich getötet worden, fünf weitere verletzt. Die Antiterror-Justiz geht von einem religiösen Motiv aus
Standard.at - 02.04.2020
Frankreichs Wahlen, die ein Fehler waren
Mehrere Bürgermeister sind an Covid-19 gestorben. Weil Präsident Macron an den Kommunalwahlen im März festhielt? Die Opposition will eine Untersuchung
Standard.at - 29.03.2020
Ärztin im Elsass: "Leider müssen wir Medizin wie im Krieg praktizieren"
Die Gegend zwischen Straßburg und Mulhouse ist Frankreichs Covid-19-Hotspot. Eine Ärztin, die anonym bleiben will, berichtet von katastrophalen Zuständen
Standard.at - 19.03.2020
Wie die Maßnahmen gegen Corona in einigen Staaten Europas greifen
Drohnen in Spanien, Stadtflucht in Frankreich und die "Gelassenheit" der Belgier: In Westeuropa gibt es unterschiedliche Maßnahmen gegen Corona
Standard.at - 15.03.2020
Frankreich und Bayern wählen am Sonntag trotz der Epidemie
Appelle zur Vertagung der Gemeinde- und Kommunalwahlen verklangen ungehört
Standard.at - 14.03.2020
Der rätselhafte "Emir der Republik" in Frankreich
Bei der Lokalwahl könnte erstmals ein Kandidat Bürgermeister werden, dem Nähe zum Islamismus nachgesagt wird. Lokalaugenschein in der tiefsten Pariser Banlieue
Standard.at - 29.02.2020
Warum es in Frankreich künftig keine ausländischen Imame mehr geben soll
Muslimische Würdenträger warnen, dass der Präsident damit nur den Islamisten Vorschub leiste
Standard.at - 29.02.2020
Frankreich will umstrittene Pensionsreform per Dekret durchdrücken
Eine Parlamentsabstimmung wird dann nicht nötig. Die Reform soll 42 Einzelsysteme abschaffen und hat zu zahlreichen Streiks geführt
Standard.at - 24.02.2020
Frankreichs Beinahepräsident Fillon drohen bis zu zehn Jahre Haft
Er war einst der Favorit der Präsidentenwahlen. Nun sitzt François Fillon nicht im Elysée-Palast, sondern auf der Anklagebank
Standard.at - 16.02.2020
Schlagabtausch der Großmächte in München
Die USA nützten ihre Auftritte bei der Münchner Sicherheitskonferenz für einen großen Angriff auf China. Frankreichs Präsident verschrieb dem Westen mehr Antikörper
Standard.at - 16.02.2020
Schlagabtausch der Großmächte bei Münchner Sicherheitskonferenz
Die USA nutzten ihre Auftritte für Angriffe auf China. Frankreichs Präsident attestiert Europa, "keine Antikörper" gegen Cyber-Aktivitäten anderer Staaten zu entwickeln
Standard.at - 16.02.2020
Kandidat stolpert über Videos: Frankreich in der Falle der "Pornopolitik"
Franzosen fürchten nach Skandal um anzügliche Chatnachrichten "Amerikanisierung der Sitten"
Standard.at - 13.02.2020
"Recht auf Gotteslästerung" – Macron verteidigt Schülerin, die Islam beschimpfte
Frankreichs Präsident beruft sich auf die französische Verfassung – die Gesellschaft schulde Schülerin Schutz, die Islam wüst beschimpft hatte und danach bedroht wurde
Standard.at - 08.02.2020
Achse Berlin-Paris droht nach dem Brexit brüchig zu werden
Sowohl die deutsche Kanzlerin Merkel als auch Frankreichs Präsident Macron sehen im EU-Austritt Großbritanniens eine Chance, ihr Land in der Union zu stärken
Standard.at - 04.02.2020
Soldat griff im Osten Frankreichs Gendarm mit Messer an
Anrufer hatte sich vor der Tat zu Terrormiliz IS bekannt und Angriff angekündigt – Attentäter bisher nicht vernehmungsfähig
Standard.at - 24.01.2020
Keine Sieger im Streit um Macrons Pensionsreform in Frankreich
Mit Verspätung hat Emmanuel Macron seine Pensionsreform vorgelegt. Ein Erfolg ist das nach sieben Wochen Protest mitnichten: Die Hauptziele hat er alle verpasst – und die Franzosen vergrault
Standard.at - 21.01.2020
Warum der Rekordstreik in Frankreich langsam abflaut
Bahn und Metro verkehren wieder, Unternehmen wollen investieren
Standard.at - 13.01.2020
Macrons einsame Mission in der Sahelzone
Westafrika wird zur größten Kampfzone für IS-Jihadisten. Frankreich will den grenzüberschreitenden Militäreinsatz gegen sie aber nicht mehr allein stemmen
Standard.at - 12.01.2020
Kollateralschaden Le Pen in Konflikt um Frankreichs Pensionsreform
Die Proteste gehen trotz eines Kompromissvorschlags weiter. Die Nutznießerin des Konfliktes steht schon fest: Marine Le Pen
Standard.at - 10.01.2020
Frankreich: Iran könnte in ein bis zwei Jahren Atombombe haben
Der US-Präsident hat indessen die Tötung des iranischen Generals Soleimani erneut verteidigt. Dieser habe Angriffe auf US-Botschaften geplant
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos