Kosovo: Aktuelle Nachrichten auf einen Blick

Was passiert in Kosovo?

Standard.at - 30.11.2022
Menschen aus Kosovo sollen spätestens 2024 ohne Visum in EU reisen können
Der EU-Rat entschied mit sechsjähriger Verzögerung über den Beginn der Verhandlungen. Menschen mit kosovarischem Pass dürften dann für drei Monate ohne Visum in die EU
Standard.at - 25.11.2022
Deal zur Lösung des Kosovo-Serbien-Konflikts wirkt fadenscheinig
Die von den EU-Diplomaten gefeierte Einigung zwischen dem Kosovo und Serbien zu den Nummerntafeln kam nur mithilfe von US-Diplomaten zustande
Standard.at - 22.11.2022
Aufschub der Nummerntafel-Frage im Kosovo wegen Eskalationsgefahr
Der Balkan-Experte Florian Bieber meint, dass sowohl der kosovarische Premier Albin Kurti als auch der serbische Präsident Aleksandar Vučić von der Situation politisch profitieren
Standard.at - 21.11.2022
Autokennzeichen: Gespräche zwischen Serbien und Kosovo gescheitert, Eskalation befürchtet
Für Serbiens Präsidenten Alexander Vucic sind die Gründe für das Scheitern "unklar", der EU-Außenverantwortlicher Josep Borrell fürchtet Gewaltausbrüche
Standard.at - 17.11.2022
EU-Polizisten rücken in serbisch bewohnten Nordkosovo ein
Die europäischen Beamten sollen die Sicherheitslücke füllen, die nach dem Rückzug der Kosovo-Serben aus allen Ämtern entstanden ist
Standard.at - 07.11.2022
Dramatischer Taferlstreit im Kosovo
Weil die kosovarische Regierung gleiche Nummerntafeln für alle einführen will, zogen sich Vertreter der Kosovo-Serben aus allen Institutionen zurück
Standard.at - 06.11.2022
Sorge vor Eskalation im Schilderstreit: Nationalisten im Nord-Kosovo boykottieren Institutionen
Weil die kosovarische Regierung gleiche Nummernschilder für alle einführt, drohen serbisch-nationalistische Akteure der Bevölkerung
Standard.at - 08.09.2022
NGOs fordern nach Vergewaltigung von Elfjähriger im Kosovo härteres Vorgehen
Nachdem die Vergewaltigung einer Elfjährigen im Kosovo bekannt wurde, protestierten Tausende auf den Straßen von Prishtina. Die fünf Burschen und Männer sind in Haft
Standard.at - 01.09.2022
Europaparlamentarier fordern Abhaltung der Pride in Belgrad
Die Politologin Donika Emini erklärt, wie der serbische Präsident Vučić, aber auch der Kreml offene Fragen zwischen Serbien und dem Kosovo für einen Informationskrieg nutzen
Standard.at - 27.08.2022
EU: Streit zwischen Serbien und Kosovo um Ausweisdokumente beigelegt
Der Streit um Einreiseregelungen sei im Rahmen eines EU-geführten Dialogs beigelegt worden. Eine freie Reise mit einem Personalausweis zwischen Kosovo und Serbien soll nun möglich sein
Standard.at - 17.08.2022
Nato bereit einzuschreiten, falls Lage zwischen Serbien und Kosovo eskaliert
Nato-Generalsekretär Stoltenberg ruft zu Zurückhaltung auf. Serbiens Präsident Vučić erwartet schwierige Gespräche bei einem Treffen mit der EU "Sind uns in fast nichts einig"
Standard.at - 01.08.2022
Eskalation im Nordkosovo mit Ansage
Die Regierung in Belgrad demonstrierte am Sonntag, dass sie im Norden des Kosovo Unruhe stiften kann. Die kosovarische Regierung musste die Einführung neuer Regeln verschieben
Standard.at - 01.08.2022
Eskalation mit Ansage im Nordkosovo
Die Regierung in Belgrad demonstrierte am Sonntag, dass sie im Norden des Kosovo Unruhe stiften kann. Die kosovarische Regierung musste die Einführung neuer Regeln verschieben
Standard.at - 31.07.2022
Anspannungen und Luftsirenen nahe der Grenze zwischen Serbien und Kosovo
In kosovarischen Städten in der Grenzregion zu Serbien ertönten am Sonntagabend Luftschutzsirenen. Die Nervosität war schon bisher wegen eines Streits um Nummerntafeln groß
Standard.at - 31.07.2022
Kosovo verschiebt geplante Einreiseregeln nach Unruhen an Grenze
Die Straßensperren im Norden des Landes wurden am Montag wieder abgebaut. Serbische Nationalisten hatten gegen neue Einreisenormen protestiert. Deren Einführung wurde um 30 Tage verschoben
Standard.at - 29.03.2022
Superwahltag in Serbien: Vučić vor neuerlichem Wahlsieg
Im Schatten von Ukraine-Krieg und Spannungen mit dem Kosovo finden am Sonntag Wahlen statt. Der Präsident und seine Partei blicken einem erneuten Sieg entgegen
Standard.at - 23.02.2022
Wolfgang Petritsch wird Präsident des Instituts für Internationale Politik
Der ehemalige Sonderbeauftragte für den Kosovo übernimmt den Posten des ehemaligen SPÖ-Innenministers Caspar Einem
Standard.at - 17.02.2022
14 Jahre nach der Unabhängigkeit fehlt dem Kosovo volle EU-Unterstützung
Der EU-Abgeordnete Lukas Mandl fordert, dass Kommissionspräsidentin von der Leyen den Westbalkan zur Chefinnensache macht. Im Kosovo ist man über die EU vor allem enttäuscht
Standard.at - 22.12.2021
Dänemark erntet Kritik für geplanten Export von Häftlingen
Ab 2023 sollen 300 Strafgefangene im Kosovo untergebracht werden, denen nach ihrer Freilassung die Abschiebung droht. Dafür zahlt Kopenhagen jährlich 15 Millionen Euro
Standard.at - 29.11.2021
Kinderehen im Kosovo: Unter dem Radar
In den marginalisierten Gruppen des Kosovo sind Kinderehen häufiger als in der Gesamtbevölkerung. Was tut der Staat dagegen, und was bedeutet das für die Betroffenen?
Standard.at - 15.11.2021
Kosovos Regierungspartei kassiert schwere Einbußen in Kommunalwahlen
Nur vier von 38 Bürgermeisterposten hat Vetëvendosje erringen können. Zu den Siegern in Kosovos Kommunalwahlen gehört die Belgrad-treue Serbische Liste
Standard.at - 30.09.2021
Serbien und Kosovo erzielen laut EU-Vertreter Einigung in Grenzstreit
"Wir haben einen Deal!", schreibt der EU-Westbalkan-Beauftragte auf Twitter. Der Kosovo soll noch diese Woche seine Sonderpolizeieinheiten von der Grenze abziehen
Standard.at - 28.09.2021
Grenzübergänge zwischen Serbien und Kosovo wegen Nummerntafeln blockiert
Die kosovarische Regierung lässt Fahrzeuge mit Nummerntafeln der Republik Serbien nicht mehr ins Land. Serbien macht das umgekehrt seit vielen Jahren
Standard.at - 26.09.2021
Kosovo-Konflikt: Serbien versetzt Armee in erhöhte Alarmbereitschaft
Wegen eines Verbots serbischer Nummerntafeln im Kosovo ist die Situation zwischen den Nachbarländern angespannt. Es gab mehrere Angriffe auf kosovarische Behörden
Standard.at - 25.07.2021
Mindestens zehn Tote bei Busunfall in Kroatien
Die Hintergründe des Unglücks sind noch unklar. Der Bus war offenbar in Richtung Kosovo unterwegs
Standard.at - 04.04.2021
Präsidentenwahl in Kosovos Parlament in ersten Runden gescheitert
Eine Notwendige Zweidrittelmehrheit wurde in den ersten beiden Wahlgängen knapp nicht erreicht. Bei einem dritten Scheitern gäbe es Neuwahlen
Standard.at - 29.03.2021
Mehr Frauen an der Macht im Kosovo
Das Außenministerium wird nun von der Deutsch-Kosovarin Donika Gërvalla-Schwarz geführt. Offen ist, ob das Parlament Vjosa Osmani zur Staatspräsidentin wählt
Standard.at - 23.03.2021
Dritte Coronavirus-Welle schwappt über Südosteuropa
Bulgariens Gesundheitssystem steht kurz vor dem Kollaps, Griechenlands Privatärzte sollen mitarbeiten, und im Kosovo impft man noch immer nicht
Standard.at - 22.03.2021
Kosovos Parlament bestätigt linke Reformregierung von Kurti
67 von 120 Abgeordneten stimmten in der im Fernsehen übertragenen Sitzung für das neue Kabinett
Standard.at - 24.02.2021
Streit um Kraftwerke im Kosovo hält an
Die kosovarischen Behörden haben der Tochter der Kärntner Kelag im Kosovo Lizenzen für Wasserkraftwerke erteilt. Doch die neue Regierung will die Vergabe nochmals prüfen
Standard.at - 15.02.2021
Nach Wahlsieg: Albin Kurtis kolossale Rückkehr im Kosovo
Die Partei Vetëvendosje des Linksnationalisten Albin Kurti hat die Wahl gewonnen. Seine erste Regierung war im Vorjahr nach wenigen Wochen abgesetzt worden war
Standard.at - 14.02.2021
Klarer Wahlsieg für Linke im Kosovo
Oppositionspartei Vetevendosje nach Auszählung von 97 Prozent der Stimmen bei 48 Prozent der Stimmen
Standard.at - 13.02.2021
"Das Abkommen in Washington war ein schwerer Fehler"
Am Sonntag finden im Kosovo Wahlen statt. Der Politiker Albin Kurti von der Liste Vetëvendosje führt in Umfragen, Präsidentin Vjosa Osmani will mit ihm zusammenarbeiten
Standard.at - 10.02.2021
Warum im Kosovo die Zeichen auf "Selbstbestimmung" stehen
Viele Junge, Frauen und die Diaspora wollen die alten Eliten abwählen und der Vetëvendosje eine zweite Chance geben
Standard.at - 07.01.2021
Kosovo zieht Parlamentswahlen auf 14. Februar vor
Übergangspräsidentin Vjosa Osmani löste das Parlament am Mittwochabend auf. Das Verfassungsgericht hatte die Wahl der Regierung im Juni annuliert
Standard.at - 27.11.2020
Die Ex-Krieger im Kosovo werden zur Verantwortung gezogen
Die Verfahren gegen die ehemaligen Kommandanten der Kosovo-Befreiungsarmee UÇK sind heikel. Zeugen werden eingeschüchtert und Dokumente geleakt
Standard.at - 10.11.2020
Der 46. US-Präsident ist ein Balkanspezialist
Joe Biden setzte sich in den 1990ern vehement für die Verteidigung von Bosnien-Herzegowina und dem Kosovo und gegen die kriegerische Aggression der völkischen Nationalisten ein
Standard.at - 05.11.2020
Kosovos Ex-Präsident Hashim Thaçi festgenommen
Dem ehemaligen UÇK-Kommandanten wird Beteiligung an Kriegsverbrechen vorgeworfen
Standard.at - 16.10.2020
Kärntner Kraftwerke im Kosovo nun ohne Lizenz
Umweltgenehmigung für Wasserkraftwerke der Kelag-Tochter Kelkos fehlen seit Jahren
Standard.at - 25.09.2020
Kosovo will See nach Donald Trump benennen
Der Gazivoda-Stausee liegt an der Grenze zu Serbien, beide Länder erheben Ansprüche auf das Gewässer
Standard.at - 31.08.2020
Kosovos Expremier Kurti kritisiert geplantes Treffen mit Serben in Washington
Am 4. September treffen sich eine serbische und eine kosovarische Delegation in Washington. Kosovos Oppositionschef Albin Kurti hält nichts davon
Standard.at - 13.07.2020
Serbiens Präsident Vučić will wieder Parteiämter zurücklegen
Wegen der anhaltenden Proteste kündigt Vučić an, die Bestimmungen der serbischen Verfassung erfüllen zu wollen. Gespräche mit dem Kosovo und der EU sind geplant
Standard.at - 07.07.2020
Flusssterben im Kosovo: NGOs wehren sich gegen Kelag-Tochter
Kelkos baut im Kosovo umstrittene Wasserkraftwerke. Aktivisten schreiben nun an Österreichs Außenminister
Standard.at - 01.07.2020
Österreich warnt wegen Corona offiziell vor Reisen in sechs Westbalkanstaaten
Die Warnstufe für Bosnien-Herzegowina, Serbien, Albanien, den Kosovo, Nordmazedonien und Montenegro wurde hinaufgesetzt, die Einreise aus Drittstaaten bleibt verboten
Standard.at - 29.06.2020
Kosovos Präsident Thaçi will erst zurücktreten, wenn Richter Anklage bestätigt
Kosovos Präsident Hashim Thaçi wandte sich erstmals nach der Anklage gegen ihn an die Öffentlichkeit. Er ist verärgert, dass das Treffen mit Trump geplatzt ist
Standard.at - 24.06.2020
Kosovos Präsident Thaçi wegen Kriegsverbrechen in Den Haag angeklagt
Das Tribunal wirft ihm Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Zusammenhang mit dem Kosovo-Krieg vor, darunter fast 100 Morde.
Standard.at - 24.06.2020
Kosovos Präsident Thaçi wegen Kriegsverbrechen von Den Haag angeklagt
Die Sonderstaatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen im Kosovo-Krieg wirft Hashim Thaçi auch vor, ihre Arbeit behindert zu haben
Standard.at - 21.06.2020
Balkanpolitik als der Egotrip des US-Sondergesandten
Am 27. Juni sind die Präsidenten Kosovos und Serbiens ins Weiße Haus geladen. In Berlin warnt man vor einem "schmutzigen Deal"
Standard.at - 03.06.2020
Proteste gegen neue Regierung im Kosovo
Mit hauchdünner Mehrheit wurde eine Regierung gewählt, die wohl den Wünschen der USA entspricht – allerdings ohne die stimmenstärkste Partei
Standard.at - 29.04.2020
Verfassungskrise nach Einmischung von US-Gesandtem Grenell im Kosovo
Einen Monat nach dem Sturz der kosovarischen Regierung hat sich eine neue Mehrheit formiert. Doch die Frage ist, ob die Vorgänge verfassungskonform sind
Standard.at - 01.04.2020
Kosovo hob Strafzölle für Waren aus Serbien und Bosnien auf
Nach Ankündigung des amtierenden Premiers Kurti soll Regierung Mitte Juni die Situation neu bewerten – Hintergrund ist Machtkampf im Kosovo
Standard.at - 25.03.2020
Trump'sche Balkanpolitik: Kosovarische Regierung gestürzt
Mittwochnacht wurde die Regierung Kurti durch ein Misstrauensvotum zu Fall gebracht. Die USA unter Trump stellen sich in der Kosovo-Politik nun klar gegen die Europäer
Standard.at - 20.03.2020
US-Gesandter Grenell bringt den Kosovo in Aufruhr
Trumps Gesandter für den Dialog zwischen dem Kosovo und Serbien will um jeden Preis einen Deal durchbringen. Dabei ist ihm der neue kosovarische Premier Albin Kurti im Weg
Standard.at - 25.02.2020
Kosovo: Erste Anklagen vor Sondergericht für Kriegsverbrechen
Konkretere Informationen erst nach Bestätigung der Anklagen durch Richter
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos