Rumänien: Aktuelle Nachrichten auf einen Blick

Was passiert in Rumänien?

Standard.at - 29.11.2022
Nato-Treffen in Bukarest gestartet – Stoltenberg sagt Ukraine Unterstützung zu "solange es sein muss"
In Rumänien beraten heute die Nato-Staaten über Hilfe für die Ukraine. Für Generalsekretär Jens Stoltenberg gibt es keine Alternative zur weiteren Unterstützung, um künftigen Aggressionen Russlands vorzubeugen
Standard.at - 29.11.2022
Nato-Treffen in Bukarest gestartet – Stoltenberg sagt Ukraine Unterstützung zu, "solange es sein muss"
In Rumänien beraten heute die Nato-Staaten über Hilfe für die Ukraine. Für Generalsekretär Jens Stoltenberg gibt es keine Alternative zur weiteren Unterstützung, um künftigen Aggressionen Russlands vorzubeugen
Standard.at - 24.11.2022
Bericht: Kogler widerspricht ÖVP bei Schengen-Veto gegen Rumänien und Bulgarien
Der Vizekanzler und Grünen-Chef betont in einem Medieninterview, dass Österreich offiziell den Beitritt Kroatiens, Rumäniens und Bulgariens in den Schengen-Raum unterstütze
Standard.at - 13.11.2022
Serbien-Ungarn-Rumänien: Warten im Elend an der EU-Außengrenze
Im Dreiländereck sitzen Migranten teilweise schon Jahre unter grauenhaften Bedingungen fest. Sie bleiben, um sich den Traum von der EU zu erfüllen
Standard.at - 24.10.2022
Rumäniens Verteidigungsminister überraschend zurückgetreten
Als Grund gibt Vasile Dîncu an, "unmöglich" mit dem Staatspräsidenten zusammenarbeiten zu können
Standard.at - 16.06.2022
EU-Kandidatur für die Ukraine bekam mächtige Fürsprecher
Die Staats- und Regierungschefs Deutschlands, Frankreichs, Italiens und Rumäniens besuchten die Ukraine. Am Ende gab es ein Plädoyer für deren EU-Kandidatenstatus
Standard.at - 09.03.2022
In Rumänien werden die Nato-Basen ausgebaut
Frankreich und die USA schicken Soldaten, Italien und Deutschland Abfangjäger. In Rumänien begrüßt man die Aufrüstung
Standard.at - 07.03.2022
Ukrainer nehmen an der Grenze Abschied von Familien: "Wir werden Partisanen sein"
Im Grenzdorf Solotwyno, an der Grenze zu Rumänien, verabschieden sich ukrainische Väter von ihren Familien. Denn die Männer fahren zurück – zurück in den Krieg
Standard.at - 07.03.2022
Ukrainer nehmen an der Grenze Abschied von ihren Familien: "Wir werden Partisanen sein"
Im Dorf Solotwyno an der Grenze zu Rumänien verabschieden sich ukrainische Väter von ihren Familien. Denn die Männer fahren zurück – in den Krieg
Standard.at - 03.03.2022
Überleben in der Ukraine: Flüchten oder bleiben?
Viele Menschen in der Ukraine ergreifen die Flucht Richtung Polen, Rumänien oder Moldau. Noch mehr aber bleiben – sie alle sind verbunden in ihren Ängsten und Sorgen
Standard.at - 03.03.2022
Augenzeugenberichte aus der Ukraine: Flüchten oder bleiben?
Viele Menschen in der Ukraine ergreifen die Flucht Richtung Polen, Rumänien oder Moldau. Noch mehr aber bleiben – sie alle sind verbunden in ihren Ängsten und Sorgen
Standard.at - 01.03.2022
Geflüchtete in Rumänien: "Nur Putin weiß, wann wir zurückkehren"
Tausende Flüchtlinge überqueren jeden Tag den Grenzfluss Theiß, um in Sicherheit, nach Rumänien, zu kommen. Sie werden dort mit viel Warmherzigkeit und Solidarität empfangen
Standard.at - 27.02.2022
Ukraine: Der vierte Tag des Angriffskriegs in Bildern
Seit Donnerstag greifen russische Truppen die Ukraine an. Laut UNHCR sind bereits Hunderttausende nach Polen, Ungarn, Rumänien oder in die Slowakei geflohen
Standard.at - 27.02.2022
Flüchtlinge aus der Ukraine strömen auch nach Rumänien
An den Grenzübergängen gibt es ein großes Hilfsangebot der Zivilgesellschaft. Viele Menschen hier fühlen sich an die blutige Revolution von 1989 erinnert
Standard.at - 11.02.2022
Warum Bulgarien in der Ukraine-Krise viel zögerlicher reagiert als Rumänien
Angesichts der Drohungen Russlands gegenüber der Ukraine findet die neue bulgarische Regierung keine klaren Worte. Ein Grund dafür ist die Regierungsbeteiligung der Sozialisten
Standard.at - 10.02.2022
Ukraine-Krise: Erste US-Panzer in Nachbarland Rumänien eingetroffen
Russland bereitet laut Großbritannien eine "atomare strategische Übung" vor. Ein russisches Militärmanöver zusammen mit Belarus hat bereits begonnen
Standard.at - 02.02.2022
USA senden wegen Ukraine-Krise 2.000 Soldaten nach Europa
Zusätzlich zu den 8.500 US-Truppen, die zuletzt in Alarmbereitschaft gesetzt wurden, verlegt das Pentagon weitere Truppen nach Deutschland, Polen und Rumänien
Standard.at - 03.09.2021
Rumäniens bürgerliche Regierungskoalition geplatzt
Ex-Juniorpartner USR-PLUS bringt Misstrauensantrag gegen die Exekutive ein
Standard.at - 02.09.2021
Rumäniens Regierungskoalition anscheinend vor dem Aus
Liberaler Regierungschef Cîțu setzt wegen eigener Machtambitionen Koalition aufs Spiel
Standard.at - 26.08.2021
Proteste gegen illegale Holzfällung in Rumänien
Wie lokale Graswurzel-Bewegungen zu großen nationalen Protesten führen können
Standard.at - 18.08.2021
Machtkampf in Rumäniens liberaler Regierungspartei PNL
Ministerpräsident Florin Cîțu entließ Finanzminister Alexandru Nazare, Dan Vîlceanu übernimmt
Standard.at - 28.01.2021
Rumäniens Ex-Premier Popescu-Tăriceanu wegen Bestechung angeklagt
Das österreichische Unternehmen Fujitsu Siemens soll dem damaligen Premier 2007 und 2008 für den Wahlkampf 800.000 Dollar gegeben und dafür Aufträge bekommen haben
Standard.at - 30.12.2020
Rechtsruck in Rumänien nach der Parlamentswahl?
Eine Umstrukturierung des Parteienspektrums scheint in vollem Gange zu sein
Standard.at - 21.12.2020
Rumänien hat neue Regierung
Nach den vorangegangenen Parlamentswahlen und teils zähen Verhandlungen hat sich nun eine neue bürgerliche Regierungskoalition gebildet. Sie besteht aus drei Parteien
Standard.at - 07.12.2020
Postkommunistische Sozialdemokraten gewinnen Wahl in Rumänien
Der Sieg kommt überraschend, allerdings will niemand mit der PSD koalieren. Deshalb dürfte die künftige Koalitionsregierung bürgerlich ausfallen
Standard.at - 07.12.2020
Warum die Rechtspopulisten die eigentlichen Sieger in Rumänien sind
Die rechtsnationalistische AUR kam überraschend auf über neun Prozent der Stimmen. Die Sozialdemokraten siegten mit 30 Prozent
Standard.at - 07.12.2020
Postkommunisten gewinnen Wahl in Rumänien
Der Sieg vor den regierenden Liberalen kommt überraschend, niemand will mit der PSD koalieren. Die künftige Koalition dürfte daher bürgerlich werden
Standard.at - 07.12.2020
Rumäniens Regierungschef nach Wahlniederlage zurückgetreten
Als Grund nannte Ludovic Orban die Niederlage seiner Partei bei der Parlamentswahl
Standard.at - 06.12.2020
Schicksalswahl in Rumänien angelaufen
Viele Bürger hoffen auf ein Ende des postkommunistischen Erbes durch die PSD. Allein in Österreich gibt es 17 Wahllokale für Ausländsrumänen
Standard.at - 17.08.2020
Misstrauensantrag gegen liberale Minderheitsregierung in Rumänien
Staatspräsident Johannis rügt "die sinnlosen, ordinären Politspielchen" der Sozialdemokraten
Standard.at - 30.07.2020
Demonstranten brachten Verkehr in Sofia zum Erliegen
Die Protestbewegung in Bulgarien richtet sich gegen Korruption und die Regierung. Auch die Donaubrücke nach Rumänien war blockiert
Standard.at - 08.07.2020
Reisewarnung für Rumänien, Bulgarien und Republik Moldau
Nach dem Westbalkan warnt das Außenministerium auch vor Reisen in drei osteuropäische Länder. Die Grenzkontrollen werden verdoppelt, 1.800 Polizisten sollen im Einsatz sein
Standard.at - 13.05.2020
Die Corona-Kurve beruhigt sich nicht wirklich in Rumänien
In dem osteuropäischen Staat kommt es noch immer zu Neuansteckungen in Heimen. Vieles bleibt geschlossen. Die Regierung verliert immer mehr an Zustimmung
Standard.at - 15.04.2020
Rumänien-Rückkehrer werden für Quarantäne in Hotels isoliert
Weil hunderttausende Gastarbeiter in Italien ihre Jobs verloren, kehrten sie nach Rumänien zurück – für die Behörden eine riesige Herausforderung
Standard.at - 26.02.2020
Rumänien sucht wieder einen Premierminister
Nach dem Sturz der Regierung des konservativen Ludovic Orban stürzte Rumänien in eine Verfassungskrise. Nun muss Präsident Iohannis einen Kompromisskandidaten finden
Standard.at - 25.02.2020
Rumänien: Ludovic Orban gab Regierungsauftrag zurück
Der rumänische Verfassungsgerichtshof hat den Regierungsbildungsauftrag an Orban für verfassungswidrig erklärt. Nun geht die Suche nach einem Regierungschef weiter
Standard.at - 05.02.2020
Rumäniens Regierung vorerst durch Misstrauensvotum gestürzt
Sozialdemokraten, Ungarnverband und Expremier Ponta stimmten gegen den Premier. Neuwahlen rücken näher, vorerst soll Orban aber wieder Regierungschef werden
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos