Spanien: Alle wichtigen Fragen und Antworten

Kompakte Infos zu Wahlen, Parteien und der aktuellen Regierung

Wer regiert aktuell in Spanien?

In Spanien stellen die Parteien aus PSOE (Mitte-links) und Unidos Podemos (Links) derzeit die Regierung. Amtierender Regierungschef ist Pedro Sánchez, Staatsoberhaupt des Landes ist unbekannt.

Was sind die Regierungsparteien in Spanien?

Die aktuelle Regierung in Spanien besteht aus Mitgliedern der Parteien PSOE (Mitte-links) und Unidos Podemos (Links).

Welche sind die wichtigsten Parteien in Spanien?

Die aktuelle Regierung in Spanien bilden :goverment. Partido Popular (Mitte-rechts), Vox (Rechts), ERC (Regionale Interessenspolitik), Ciudadanos (Mitte-rechts), Junts per Catalunya (Regionale Interessenspolitik), Euzko Alderdi Jeltzalea/Partido Nacionalista Vasco (Mitte-rechts), EH Bildu (Links), Más País (Links), CUP (Links), Coalición Canaria–Partido Nacionalista Canario (Mitte-rechts), UPN (Mitte-rechts), Galego (Links), PRC (Mitte-rechts) und ¡Teruel Existe! (Mitte-rechts) sind im Parlament als Oppositionsparteien vertreten. Weitere Infos zu allen Parteien gibt es HIER.

Wie oft wird in Spanien gewählt?

Das Parlament in Spanien wird alle 4 Jahre gewählt. Die nächste Wahl findet regulär im Jahr 2023 statt.

Wann ist die nächste Wahl in Spanien?

Die nächste Wahl in Spanien ist für das Jahr 2023 geplant.

Wann war die letzte Wahl in Spanien?

Die letzte Wahl in Spanien fand am 10.11.2019 statt. Alle Infos zu den Ergebnissen gibt es HIER.

Wer würde in Spanien gewinnen, wenn diesen Sonntag Wahl wäre?

Nach aktuellen Wahlumfragen würde derzeit Partido Popular (Mitte-rechts) mit 31.4% die meisten Stimmen erhalten. Mit 31.4% wäre Partido Popular (Mitte-rechts) auf dem zweiten Platz. Alle Umfragewerte mit Koalitionsmöglichkeiten.

Wie heißt das Parlament in Spanien?

Spaniens Parlament hat den Namen "Congreso de los Diputados".

Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos