Umfrage in der PolitPro Community

Ergebnisse

Mit welcher Schulnote bewertest du die Arbeit von Bundeskanzler Olaf Scholz?

1
5%
2
20%
3
32%
4
20%
5
11%
6
11%

Kommentare

0 PolitPro Nutzer
Fakt ist, kein Kanzler hatte je einen schwierigeren Start als Olaf Scholz. Damit ist die Corona-Pandemie, sowie der jetzige Angriffskrieg Putins auf die Ukraine gemeint. Dies geht er meiner Meinung nach solide an. Die Aufrüstung der Bundeswehr lehne ich hingegen persönlich ab. Mit dem Koalitionsvertrag bin ich persönlich weitesgehend zufrieden. Zu seiner Vortragsart: zu Beginn wirkte er unsicher und träge, mittlerweile verbessert er sich stets in seinem Auftreten. Gibt ne 3
0 PolitPro Nutzer
Er ist halt 'ne ziemliche Schlaftablette und kein Entertainer. Eigentlich macht er genau das, was ich von ihm erwartet habe - seine Zuhörer einschläfern...😴
1 PolitPro Nutzer
Er ist ja auch nicht in der Rolle von Thomas Gottschalk sondern muss ein komplexes, bürokratisches Gebilde möglichst gesetzeskonform so führen, dass keiner was zu meckern hat... Weiß nicht, ob das eigentlich überhaupt schon mal jemandem gelungen ist... (...?)
2 PolitPro Nutzer
@1 so kritisch und Negativ betrachtet ist es noch niemandem, noch nie gelungen weil im Nachhinein meckern alle was man besser machen könnte. In der ganzen Geschichte der Menschheit
0 PolitPro Nutzer
Das Sondervermögen der Bundeswehr war bis jetzt seine beste Amtshandlung, absolut überfällig. Ansonsten bin ich mehr oder minder zufrieden. Er war am Anfang der Invasion etwas ruhig für meinen Geschmack, hat sich aber mittlerweile gut aufstellen können.
1 PolitPro Nutzer
@0 Bei den 100 Milliarden Euro Sondervermögen gefällt mir am besten, dass sich renommierte Experten zusammengesetzt haben, wirklich geprüft haben was fehlt und dann in minutiöser Kleinstarbeit die nötigen Investitionen durchgerechnet haben. Zum Glück wurde nicht einfach eine krasse Zahl genannt, sonst würde dieses Handeln total überrumpelt und planlos wirken, ähnlich einem Huhn, dem der Kopf abgetrennt wurde und dessen Körper jetzt scheinbar panisch herumrennt.
0 PolitPro Nutzer
Hatte vergessen, dass wir nach Merkel einen neuen Kanzler haben
1 PolitPro Nutzer
Ich vermisse Merkel
2 PolitPro Nutzer
@1 Ich nicht. Was alleine die die Halbierung der Sozialwohnungen in ihrer Amtszeit angerichtet hat ist unbeschreiblich, oder wenn ich an die Zerstörung der Solarindustrie denke, oder an die Finanzpolitik und die daraus (v.a. in Südeuropa) extremen Arbeitslosenquoten,…
0 PolitPro Nutzer
Hallo, hallo bei aller Kritik merken wir das hier ein Mensch, ein Humanist und Demokrat Bundeskanzler ist und kein Diktatorischer Arsch wie Putin und auch Trump. Wenn man bedenkt was in den letzten Jahrzenten an den unterschiedlichsten Dingen verschlafen, bewusst verhindert wurde dann sollte man mal kurz innehalten und überlegen. Klartext, Cum Ex ist kein Scholz- Thema das gab es vor ihm! Schaut und hört was Söder sagt und tut, dann weiß jeder was ein Schaumschläger ist!
0 PolitPro Nutzer
In diesem Fall gebe ich Olaf Scholz eine stolze 3. Wie er bisher agiert hat, ist/war oft fragwürdig, jedoch hat er bisher einiges gut gemeistert. Auch setzt er sich beim Ukraine Konflikt nicht schlecht durch. Seit den ersten Wochen als Kanzler ist auch eine deutliche, positive Steigerung zu erkennen (nicht sein sprechen).
0 PolitPro Nutzer
Für Olaf CumEx Scholz kann es nur eine Note geben …
0 PolitPro Nutzer
Olaf Scholz und seine Ampel haben einen absoluten Fehlstart hingelegt. Keine Preissenkungen für Sprit, keine klare Haltung zur Impfpflicht, keine Ordnung beim Thema Migration, verfassungswidriger Haushalt und dann noch der Stopp der KfW förderung für Energieeffizientes bauen. 🙄 Gibt 'ne 5, unter anderem auch weil sein Kabinett aus lauter 🤡 besteht. Da trägt er die Mitverantwortung.
0 PolitPro Nutzer
In kritischen Situationen taucht er ab - wie seine Vorgaengerin. Jeder Arbeitnehmer waere nach dem zweiten Abtauchen gefeuert.
0 PolitPro Nutzer
Manche tun immer so, als hätte Scholz es so einfach, die eine Seite will niedrigere Gas und Öl Preise, die andere will NS 1 aus betrieb nehmen. Zelensky will eine No Fly zone, aber das Risiko, dass sich der Konflikt dann aus weitet wird dabei drastisch größer. Und vor allem kann man seine Kanzlerschaft, die nicht mal ein Jahr lang ging, kaum mit einer Anderen vergleichen. Corona und Russland sind nur die zwei größten Themen.
0 PolitPro Nutzer
Scholz ist der nüchterne langweilige Hamburger Prinz Valium. Führung könnte besser sein, er will Merkel sein, dazu fehlt aber noch vieles, wie zum Beispiel Standing und cooler Humor. Habe ihm ne 4 Plus gegeben, voll ausreichend
0 PolitPro Nutzer
Der möchte zu sehr wie Merkel sein und dadurch wirkt er für mich wie so ein weiches Muttersöhnchen
0 PolitPro Nutzer
Aus persönlicher Sicht 3-4, allerdings macht er bislang genau das, was ich von ihm erwartet habe. Wenn man also danach geht, ob er die vor der Wahl erstellten Erwartungen erfüllt, müsste ich ihm eine glatte 1 geben.
1 PolitPro Nutzer
Haha. War bist du denn persönlich bei 3-4, also was müsste er noch besser machen bzw anders machen?
0 PolitPro Nutzer
Wenn du nicht sachlich bleiben kannst und meinst, andere für ihre politischen Positionen auslachen zu müssen, dann macht eine Diskussion mit dir absolut keinen Sinn.
1 PolitPro Nutzer
Ha? ^^
2 PolitPro Nutzer
Eine 1 würde ich keinem amtierenden Politiker geben. Ich finde mit einer 3-4 ist man(n) gut bedient.
0 PolitPro Nutzer
@2 Warum sollte ein amtierender Politiker theoretisch keine 1 bekommen? Du bewertest ja nicht die zukünftige Arbeit, sondern das was bislang geleistet wurde. Da spielt es doch keinerlei Rolle, ob jemand noch weiterhin ein Amt bekleidet.
1 PolitPro Nutzer
So nach dem Motto "wenn ich ihm ne 1 gebe würde mich r sich nicht mehr anstrengen, weil er es ja schon perfekt macht." @0 hast du dich übrigens wieder abgeregt und gemerkt dass ich dich nicht ausgelacht habe?
2 PolitPro Nutzer
@0 Wenn ich die Wahlprogramme mit den Leistungen vergleiche ist bisher wenig umgesetzt. Übrigens war die SPD auch Teil der letzten Regierung. Nun ist sie stärkste Fraktion , merken tut man davon nichts.
1 PolitPro Nutzer
@2 gut das ist absurd, da die neuere Regierung seit 3 Monaten nun an der Macht ist, in denen nicht nur die höchsten Corona-Wellen stattfanden sondern auch noch Krieg ausgebrochen ist. Also warte mit den Wahlprogrammen noch 2-3 Jahre, solnagen haben sie nämlich rechtmäßig Zeit es umzusetzen ;)
0 PolitPro Nutzer
Könnte besser sein. Aber könnte auch schlechter sein.
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos