Wahltrends und aktuelle Sonntagsfragen zum deutschen Bundestag

Aktueller Wahltrend

CDU/CSU
28.3
Grüne
19.4
SPD
18.9
AfD
13.8
FDP
6.4
Linke
4.9
Sonst.
8.3
Nächste Wahl: 2025
Die nächste Parlamentswahl in Deutschland findet vorraussichtlich im Jahr 2025 statt.

Letzte Umfragen

Mögliche Koalitionen

CDU/CSU + Bündnis 90/Die Grünen
55.0
CDU/CSU + SPD
54.4
Bündnis 90/Die Grünen + SPD + FDP
51.6

Entwicklung des Wahltrends

Was passiert in Deutschland?

Standard.at - 01.12.2022
Holodomor als Genozid anerkannt: Deutscher Bundestag setzt Zeichen gegen Putin
Vor 90 Jahren ließ der sowjetische Diktator Josef Stalin in der Ukraine Millionen Menschen verhungern. Diesen Holodomor erkannte nun auch der Bundestag als Genozid an

Aktuelle Regierung

Dr. Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident:in
Olaf Scholz
Bundeskanzler:in


Regierung müsste zittern
Im aktuellen Wahltrend erreichen die Regierungsparteien 51.6% der Stimmen.

Aktuelles Parlament

Sitze im Parlament
735
Regierung
Opposition
416
319
Parteien der Mitte
614
Linksgerichtete Parteien
Rechtsgerichtete Parteien
364
371

Häufige Fragen und Antworten

Wie heißt das Parlament in Deutschland?

Das Parlament in Deutschland heißt "Bundestag".

Wie oft wird in Deutschland gewählt?

Das Parlament wird alle 4 Jahre gewählt. Die nächste Wahl in Deutschland findet im Jahr 2025 statt.

Wann ist die nächste Wahl in Deutschland?

Die nächste Wahl des Parlaments in Deutschland findet regulär im Jahr 2025 statt.

Aktueller Wahltrend

Im aktuellen Wahltrend für Deutschland erreichen CDU/CSU 28.3%, Bündnis 90/Die Grünen 19.4%, SPD 18.9%, AfD 13.8%, FDP 6.4% und Die Linke 4.9%. Berücksichtigt wurden jeweils die letzten Sonntagsfragen von Instituten mit Umfragen in den vergangenen 3 Monaten. Insgesamt nahmen mindestens 13967 Personen an den Wahlumfragen teil.

So berechnet sich der PolitPro Wahltrend

Die PolitPro KI ermittelt aus den Sonntagsfragen führender Meinungsforschungsinstitute einen eigenen Wahltrend. Die einzelnen Werte errechnen sich aus einem gewichteten Durchschnitt der Wahlumfragen. Dabei werden auch zeitliche Abhängigkeiten, also wie lange eine Sonntagsfrage bereits zurückliegt, oder auch die Genauigkeit der Institute berücksichtigt. Der PolitPro Wahltrend ermöglicht daher einen schnellen Überblick über die aktuellen Wahltrends der verschiedenen Parlamente.
Wir verwenden Cookies, damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst. Mehr Infos